Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mügeln beim Festumzug in Torgau mit Erntewagen dabei
Region Oschatz Mügeln beim Festumzug in Torgau mit Erntewagen dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 08.09.2016
Einen historischen Erntewagen und dazugehörige Arbeitsgeräte – damit sind die Mitglieder des Mügelner Heimatvereins Mogelin und des Stadtmarketingvereins „Meine Bischofsstadt Mügeln“ am Sonntag beim großen Festumzug zum Landeserntedankfest in Torgau mit von der Partie. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Kiebitz

Der Heimatverein Mogelin und der Stadtmarketingverein „Meine Bischofsstadt Mügeln“ beteiligen sich mit einem gemeinsamen Projekt am Landeserntedankfest am 18. September in Torgau. Die Vereinsfreunde werden beim großen Festumzug in der Kreisstadt dabei sein und haben dafür einen historischen Erntewagen auf Vordermann gebracht. Am Mittwoch krempelten die Akteure in Kiebitz die Ärmel hoch und bereiteten das historische Gefährt für seinen Einsatz vor. „Mit dem Autotransporthänger der Firma Maluck, den sie uns dankenswerterweise zur Verfügung stellt, bringen wir den Wagen nach Torgau. Der Mügelner Bezirksschornsteinfegermeister Hans-Jürgen Höhne übernimmt die Fahrt. Kurz vor dem Einsatz werden wir den Wagen noch entsprechend dekorieren. Dafür stellt uns der Heimatverein Mahlis freundlicherweise eine Erntekrone zur Verfügung“, informiert Andreas Lobe, Vorsitzender des Heimatvereins Mogelin. Die Stadt Torgau rechnet mit insgesamt 600 Akteuren und 53 Bildern mit ausschließlich landwirtschaftlichem Bezug beim Festumzug. Der setzt sich Sonntag, dem 18. September, 14 Uhr vom Denkmal der Begegnung in der Elbstraße in Bewegung. Am Mittwoch hatten die Männer in der Schauhalle im Rittergut in Kiebitz noch mehr zu tun. Denn zum Tag des Denkmals am Sonntag wollen sie ihre umfangreiche Sammlung historischer landwirtschaftlicher Geräte zur Schau stellen.

Von Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Einwohner der Städte und Gemeinden Oschatz, Dahlen, Naundorf und Liebschützberg müssen ab dem kommenden Jahr mit veränderten Kosten für die Abwasserentsorgung rechnen.

08.09.2016

Der Wermsdorfer Gemeinderat fordert einen Radweg zwischen Oschatz und Wermsdorf. Grundsätzlich, so der Tenor, sind mehr direkte und sichere Verbindungen für Alltagsradler nötig. Ein Bedarf für die Strecke wurde bereits bestätigt, die Umsetzung kann allerdings noch dauern.

07.09.2016

Die Döllnitzbahn erwartet einen besonderen Gast zum Bahnhofsfest am Wochenende. den Nachbau der sächsischen Schmalspurlok IK. Der war zwar schon im Mügelner Netz im Einsatz, kommt aber diesmal mit Waggons aus den Anfangszeiten der Bahn. So können die Besucher sehen und erfahren, wie Reisen anno 1900 ablief.

08.09.2016
Anzeige