Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mügeln belegt beim Envia-Städtewettbewerb den dritten Platz

Städtewettbewerb Mügeln belegt beim Envia-Städtewettbewerb den dritten Platz

Eigentlich hatten sich die Einwohner von Mügeln mehr ausgerechnet. Sie wollten bei der Auswertung des Städtewettbewerbs ganz oben auf dem Treppchen stehen. Jetzt müssen sie mit dem dritten Platz vorlieb nehmen. Kein Problem. Immerhin gibt es immer noch 6300 Euro, die für städtische Zwecke eingesetzt werden können.

Jung und alt strampelten beim Envia-Städtewettbewerb in Mügeln für einen vorderen Platz mit.

Quelle: Dirk Hunger

Mügeln. Ein sehr gutes Ergebnis, sogar ein Platz auf dem virtuellen Siegerpodest – aber den Sieg konnte Mügeln beim Städtewettbewerb des Energieversorgers Envia M nach dem zweiten Platz 2015 auch in diesem Jahr nicht erringen.

Insgesamt 273,211 Kilometer hatten die Mügelner beim Altstadtfest im August erradelt. Damit hatten die 75 Kinder und 79 Erwachsenen, die für ihre Stadt an den Start gegangen waren, zu diesem Zeitpunkt den Spitzeplatz in diesem Fern-Wettbewerb errungen. Dort konnte sich die Stadt auch einige Wochen halten, wurde aber sozusagen auf der Zielgerade abgefangen. Markkleeberg zog zum Fischerfest am 18. September an Mügeln vorbei. Der zwischenzeitlich neue Bestwert lag bei 276,026 Kilometern.

Noch einmal 600 Meter mehr zeigten die Tachos des Kinder- und Erwachsenenrades in Summe bei Finale des Städtewettbewerbes in Summe an. Erzielt wurde das Spitzenergebnis auf dem Oktoberfest in Kolkwitz, einer Gemeinde vor den Toren von Cottbus.

„Natürlich hofft man, wenn man einmal vorn ist, auf mehr. Aber letztlich überwiegt bei mir die Freude über den dritten Platz“, reagiert Bürgermeister Johannes Ecke (Freie Wählervereinigung) auf das Endergebnis des Wettbewerbes und gratuliert dem Sieger und dem Zweitplatzierten zu ihrer Leistung.

Mügeln wird, das hatte die Abstimmung beim Altstadtfest ergeben, die Prämie des Energieversorgers nutzen, um neue Spielgeräte für den Anger anzuschaffen. Das geht auf eine Initiative des Vereines „Meine Bischofsstadt Mügeln“ zurück. Wie der Bürgermeister erläuterte, will die Stadt diese 6300 Euro als Eigenanteil in ein Projekt einbringen, dass über das Leader-Programm gefördert werden soll. Die Verwaltung bereite das Projekt vor, um es einreichen zu können, wenn dieses Thema vom Regionalmanagement aufgerufen wird. Im Rathaus habe man sich, auch mit dem Blick auf die künftige Unterhaltung der Spielgeräte, für die Neuanschaffungen ein Limit von rund 50 000 Euro gesetzt.

Von Axel Kaminski

Mügeln 51.2364187 13.045206
Mügeln
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr