Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mügeln rutscht auf Platz drei ab
Region Oschatz Mügeln rutscht auf Platz drei ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 17.09.2013
Wermutstropfen für Gunda Haupt (rechts) und andere "treibenden Kräfte" auf dem Envia-Truck: Mügelns Spitzenreiter-Position auf dem Kinderrad ging an Adorf verloren. Quelle: Sven Bartsch

Nach derzeitigem Stand bei insgesamt 27 teilnehmenden Kommunen behauptete sich Peitz mit 300,67 geradelten Kilometern auf der Spitzenposition. Die Akteure aus Adorf schafften am vergangenen Sonntag 286,86 Kilometer. Mügeln landete damit nur knapp hinter den Vogtländern auf Platz drei (286,72 Kilometer). Sollten die noch ausstehenden Kommunen Lübben, Lohsa, Markleeberg, Hohenstein-Ernstthal, Wermsdorf und Lauter-Bernsbach bei ihren Wettbewerben nicht den Überholgang einlegen, könnte Mügeln noch eine Prämie von 7 000 Euro kassieren. Das Geld soll der Anschaffung einer Air-Track-Bahn für die Turner der Sportgemeinschaft "Döllnitztal" dienen (wir berichteten). Letzte Station ist am 4. Oktober Lauter-Bernsbach. Am Tag der Deutschen Einheit einen Tag zuvor sind die Wermsdorfer erstmals Wettkampfteilnehmer.

Konnten sich die Mügelner 71 Mädchen und Jungen beim Altstadtfest im August über den ersten Platz im Rahmen der Aktion "Weißes Trikot" freuen, verloren die Teilnehmer am Sonntag diese Spitzenposition an Adorf, deren Teilnehmer 148,94 Kilometer erradelten (Mügeln 148,02 Kilometer). Damit verlieren sie ihren bisherigen Anspruch auf Weißes Trikot, Sportutensilien und Wanderpokal. Weitere Preise in dieser Kategorie seien nicht vorgesehen, wie EnviaM-Pressesprecherin Evelyn Zaruba auf OAZ-Anfrage informiert.

Die Stadt Oschatz hält übrigens bisher weiter ihren 12. Platz.

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon seit Jahren verbindet eine freundschaftliche Beziehung die Lampertswalde Blasmusikanten mit der Oschatzer "Collm Klinik". So gastierten die Blasmusiker am vergangenen Sonntag wieder in der Oschatzer Klinik - sehr zur Freude der Patienten und des Fördervereines für die Oschatzer "Collm Klinik".

16.09.2013

HV Böhlen 33:26 (16:12). Zum Saisonstart traf die erste Männermannschaft der HSG Riesa/Oschatz auf die Vertretung des HV Böhlen. Das Gästeteam schaffte im vergangenen Jahr den Aufstieg in die Verbandsliga und wollte den Einheimischen um Trainer Thomas Schneider so lange wie möglich Paroli bieten.

16.09.2013

Mit Spannung erwarteten die Teams das Derby zwischen dem SV Merkwitz und der zweiten Vertretung des FSV Oschatz. Beide Mannschaften deuteten bereits im Vorfeld die Wichtigkeit der Begegnung in den sozialen Netzwerken an.

16.09.2013
Anzeige