Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mügelner Bürgermeister Johannes Ecke ist Pate für Bio-Apfelbaum

Umwelt Mügelner Bürgermeister Johannes Ecke ist Pate für Bio-Apfelbaum

Der Mügelner Bürgermeister Johannes Ecke hat eine Patenschaft über einen Bio-Apfelbaum aus Baderitz übernommen. Ecke unterstützt damit ein Projekt der Sachsenobst Dürrweitzschen AG und des Rewe-Marktes in Leisnig.

Die ersten Baumpaten (mit Urkunden, von links): Johannes Ecke, Bürgermeister von Mügeln, Tim Alscher sowie Tobias Goth, Bürgermeister von Leisnig.

Quelle: Michael Alscher

Leisnig/Mügeln. Die Sachsenobst Dürrweitzschen AG und der Rewe-Markt in Leisnig wollen die Vielfalt der regionalen Tier- und Pflanzenwelt fördern, indem sie in den nächsten Jahren auf den Bio-Obstwiesen Lebensraum für Wildbienen und einheimische Vögel schaffen. Dafür wurden jetzt die ersten Baumpatenschaften für Bio-Apfelbäume geschlossen.

Die Bürgermeister der Städte Leisnig und Mügeln, Tobias Goth (CDU) und Johannes Ecke (Freie Wähler), übernehmen zum Auftakt der Aktion zwei der Baumpatenschaft. „Mit einer Baumpatenschaft können Interessierte das nachhaltige Umweltprojekt unterstützen“, sagt der Leisniger Rewe-Marktbetreiber Michael Alscher.

Gepflanzt sind die Baderitzer Bio-Apfelbäume bereits, nun suchen sie noch Namensgeber. Baumpate kann jemand für fünf Euro werden. Dafür gibt es eine Urkunde und ein symbolisches Schild am Baum. Der Baumpate bekommt dafür den Wert in Form von Äpfeln der Eigenmarke „Rewe Regional“ und „Sachsenobst“.

Die Bürgermeister der Städte Leisnig und Mügeln, Tobias Goth und Johannes Ecke, informierten sich in Baderitz bereits über das Obstwiesenprojekt. Der Vorstand der Sachsenobst AG, Jan Kalbitz, und Marktleiter Michael Alscher überreichten den Bürgermeistern die Ehren-Urkunden über ihre Patenschaft. Im Frühjahr hat die Obstland Dürrweitzschen AG in Baderitz eine neue Bio-Apfelbaumplantage angelegt. Mit den Äpfeln beliefert das Unternehmen künftig unter anderen den Leisniger Rewe. Ein Teil wird zu Bio-Apfelsaft. Baumpaten unterstützen langfristig das ökologische System der Obstwiese. Für Vögel, die die natürliche Schädlingsbekämpfung übernehmen, sollen Nistplätze gebaut werden. Wildbienen bekommen ein Zuhause in Insektenhotels und sorgen für die natürliche Bestäubung der Obstblüten.

Alscher: „Uns war wichtig, langfristig etwas für die Region zu tun. Mit Unterstützung der Baumpaten möchten wir die natürliche Pflege der Obstwiese sicherstellen und zum Beispiel weitere Blühstreifen pflanzen.“ Sein Sohn Tim sei so begeistert von der Aktion, dass er einen Teil seines Taschengeldes in eine Baumpatenschaft investierte. Das Projekt des Supermarktes mit Sachsenobst betreut Alschers Assistentin Anne Skiba im Rahmen ihres Rewe-Weiterbildungsprogramms als eigenes Projekt.

Was auf der Obstwiese in Baderitz passiert, können die Baumpaten auch verfolgen, wenn sie nicht selbst vorbeischauen können. Das geht mit dem „Sachsenobst-Livestream“: Einfach den dazugehörigen QR-Code mit dem Smartphone scannen und die Bilder aufrufen.

Von Steffi Robak

Mügeln 51.2364187 13.045206
Mügeln
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr