Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mügelner Feuerwehrnachwuchs zeigt beim Löscheinsatz sein Können
Region Oschatz Mügelner Feuerwehrnachwuchs zeigt beim Löscheinsatz sein Können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.09.2017
Die Schauübung der Feuerwehr verfolgen hunderte Besucher auf dem Feuerwehrplatz. Da staunt mancher, was der Feuerwehrnachwuchs schon kann. Quelle: Foto: Bärbel Schumann
Anzeige
Mügeln

Nein, vom Regen lassen sich die Mügelner nicht abschrecken und kommen zu ihrer Freiwilligen Feuerwehr, wenn die die Türen ihres alten und neuen Depots für Gäste öffnet. „Das ist auch eine Anerkennung für die Frauen und Männer, die freiwillig helfen“, bemerkt einer der Besucher am Rande des Feuerwehrplatzes, der das Treiben beobachtet.

Gerade zeigt die Jugendfeuerwehr bei einem Löschangriff auf ein kleines in Flammen stehendes Häuschen, was sie kann. Da sitzt jeder Handgriff, kommen Kommandos präzise, weiß jeder der Mädchen und Jungen, was zu tun ist. Dafür ernten die Nachwuchsfeuerwehrleute von den Zuschauern viel Anerkennung. Rene Loth, einer der Betreuer der jungen Leute, berichtet stolz, dass die Jugendwehr vom diesjährigen Kreisausscheid mit zwei Silberrängen und einem Goldrang nach Hause kam. Beim Tag der offenen Tür sind die Jugendlichen aber auch mit einem Stand vertreten, stempeln Buchstaben auf ausrangierte Feuerwehrschläuche, um daraus Schilder und anderes mehr zu fertigen.

Viele Erwachsene freuen sich, Bekannte zu treffen. Zu ihnen gehört auch Johannes Fleischer, der Mitglied der Ehrenabteilung ist. Die kümmert sich um die Mügelner Feuerwehrtraditionen und hat das Traditionskabinett im alten Depot auch an diesem Tag geöffnet. Fleischer kann viel aus eigenem Erleben erzählen. Der 86-Jährige gehört seit 1957 der Mügelner Wehr an.

Fahrzeugschau, Hüpfburg, Kulinarisches, Fahrten mit dem Feuerwehrauto durch die Stadt für die Jüngsten, Tanz am Abend runden das Programm ab. Viele der 45 aktiven Feuerwehrleute um Ortswehrleiter Normen Wolf sorgen für einen reibungslosen Ablauf, für Unterhaltung und stehen natürlich auch für neugierige Fragen der Besucher zur Technik bereit. Doch nicht nur das. Sie sind lauf Wolf auch während des eigenen Festes einsatzbereit für den Notfall. Wenn das kein Einsatz ist!

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regionale Produkte in entspannter Atmosphäre und mit musikalischer Begleitung kaufen – das war beim Nordsächisischen Naturmarkt des Landschaftspflegeverbandes Torgau-Oschatz und das Dahlener Heidegutes auf dem Dahlener Kirschberg möglich. Und viele Besucher nutzten dieses Angebot.

14.09.2017

An einer Großübung des Landkreises Nordsachsen auf dem Bundeswehrgelände in Delitzsch mit über 400 Einsatzkräften waren auch Feuerwehrkameraden aus Oschatz, Niedergoseln und Mügeln beteiligt. Sie mussten sich um zwei explodierte Fässer mit giftigen Substanzen kümmern.

11.09.2017

Flugsportler aus ganz Deutschland reisten zum ersten Flugzeug-Oldtimertreffen auf dem Oschatzer Flugplatz an. Auch Besucher waren willkommen und durften in einigen Flugzeugen mitfliegen.

14.09.2017
Anzeige