Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mügelner Heimatverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück
Region Oschatz Mügelner Heimatverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 02.01.2013

"Wir hatten in den letzten zwei Jahren zwei Todesfälle und einen Austritt zu verzeichnen. Neue Mitglieder sind nach wie vor gefragt", so Lobe. Neu im vergangenen Jahr waren Vorträge zur Stadtgeschichte und Schloss Ruhethal sowie die Bildervorträge "Mügelner Straßen im Wandel der Zeiten" die alle sehr gut besucht wurden. Ebenfalls gut angenommen wurden Führungen durch die Stadt wie die Friedhofsführung, die Mühlenwanderung am Pfingstmontag sowie der Rundgang zum Thema Wasser und Gewässer. "In Absprache mit dem Stadtmarketing übernehmen wir kleinere Themenrundgänge", so der Vorsitzende. Beteiligt hat sich der Verein am Altstadtfest, Rundfahrten mit dem 7-Rad und an der "Längsten Kaffeetafel".

"Ein großer Spaß war unsere Bootstour auf der Döllnitz mit 13 Booten und 25 Teilnehmern aus Mügeln, Schweta, Oschatz und Mutzschen am 8. September. Das Schaupflügen zum ersten Erntedankfest in Mügeln fand viel Zuspruch. In unserer Schauhalle in Kiebitz sind wir im vergangenen Jahr nicht so vorangekommen, wie es ursprünglich geplant war, aber wir konnten den Rückstand kurz vor Jahresende aufholen", nennt Lobe weitere wichtige Aktivitäten in 2012.

Das 5. Heft der "Kleinen Mügelner Schriften- und Mitteilungsreihe" ist für 2013 in Vorbereitung. Es befasst sich mit der Betriebsgeschichte der Varia. Zudem wird ein Heft zu den Ausgrabungen an der Umgehungsstraße erscheinen. Die Mitarbeiter des Landesamtes für Archäologie haben für März den Text zugesagt. "Wir werden weiterhin Vorträge und Führungen anbieten. Für Ostersonnabend ist in Absprache mit der Kirchengemeinde eine Baubesichtigung der Johanniskirche geplant. Kleinere Gruppen können auf eigene Gefahr den neuen Glockenstuhl besichtigen". Am 3. Oktober erfolgt ein Stadtrundgang zur Industriegeschichte. Auf Grund der großen Nachfrage soll für die Feuerwehrjugend wieder eine Bootstour, dieses Mal geplant von Oschatz nach Riesa, stattfinden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anfang Januar in die Pedalen treten: Bei den derzeit milden Temperaturen ist das keine Hürde. Hindernisse gibt es für Radfahrer trotzdem. Die will der Landkreis Nordsachsen nach und nach aus dem Weg räumen.

02.01.2013

In Oschatz wird es in diesem Jahr kein Weihnachtsbaumsägen geben. Bis zum Januar 2011 wurde diese erste größere öffentliche Veranstaltung des jeweiligen neuen Jahres von der Werbegemeinschaft Oschatz ausgerichtet.

02.01.2013

Besucher des Oschatzer Stadt- und Waagenmuseums konnten im vergangenen Jahr ein kleines Mitbringsel als Andenken mit nach Hause nehmen - einen Taschenkalender.

02.01.2013