Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mügelner wollen stillgelegte Platsch-Rutsche aus Oschatz für ihr Freibad

Kommunalpolitik Mügelner wollen stillgelegte Platsch-Rutsche aus Oschatz für ihr Freibad

Die Sanierung des Stadtbades in Mügeln wird teurer als ursprünglich angenommen. Während der Sanierungsarbeiten sind unter anderem weitere Schäden am Becken entdeckt worden. Mitglieder des Hauptausschusses informierten sich vor ihrer jüngsten Sitzung vor Ort über den aktuellen Stand der Arbeiten. Das Bad soll 2017 wieder geöffnet werden.

Mitglieder des Hauptausschusses sahen sich vor Ort im Mügelner Stadtbad um und überzeugten sich vom Fortschritt der Sanierungsarbeiten.

Quelle: Bärbel Schumann

Mügeln. Das Schließen des Mügelner Stadtbades im Frühjahr ließ Skeptiker unken, dass es nicht geschafft werde, im nächsten Jahr das Areal wieder für den Badbetrieb frei zu geben. Doch die Zeichen dafür stehen gut, allerdings muss die Stadt mit Mehrkosten rechnen. Mitglieder des Hauptausschusses des Stadtrates Mügeln schauten sich deshalb vor ihrer jüngsten Sitzung vor Ort um. Was sie und Bürgermeister Johannes Ecke (Freie Wählervereinigung Mügeln) sahen, beruhigte, das Versprechen an die Einwohner und anderen Badegäste halten zu können. „Der Baufortschritt ist hervorragend“, erklärte Ecke beim Anblick der bereits neu ausgelegten Folie im Becken, unter der der Betonuntergrund saniert wurde. Ursprünglich war vorgesehen, nur im Nichtschwimmerbereich diese Arbeiten durchführen zu lassen. Nach dem Entfernen der alten Folie zeigte sich jedoch, dass auch der andere Badbereich schadhaft war. Also wurde das Becken komplett bearbeitet. Mehrkosten entstanden, so dass ein Nachtrag in Höhe von rund 16 800 Euro beschlossen werden musste. „Die wenigen restlichen Arbeiten werden wohl bald abgeschlossen sein. Wasser wollen wir aber erst dann in das Becken lassen, wenn das Laub durch ist.“

Sichtbar an den Beckenrändern sind die neuen Stufen, über die die Badegäste künftig in das Wasser steigen werden. Sie ersetzen die Metallleitern aus Eisen, die stark verrostet sind. An der Seite werden wieder Geländer angebracht. Auch die Sprunggrube wurde in Augenschein genommen, später führte der Weg über das Gelände zum neu gebohrten Brunnen. Der ist nun größer und leistungsfähiger als sein Vorgänger und fördert aus 37 Meter Tiefe künftig das Wasser für das Stadtbad. Die Kosten für den Bau des neuen Brunnens fallen ebenfalls deutlich höher aus als ursprünglich geplant. Gründe dafür liegen in zusätzlichen Leistungen, bedingt durch verschiedene Wasserbedarfsstellen einschließlich der Steuerung und Regelung der Pumpe mit der Betätigung des Entnahmeventils sowie der erforderlichen Leitungsverlegung und Installation. Zwei Regelschränke müssen aufgestellt werden. Deshalb beschloss der Hauptausschuss das erste Nachtragsangebot in Höhe von rund 9500 Euro, das die Naundorfer Brunnenfirma Thiele aufgestellt hatte. Bereits erfolgt ist die Dachsanierung des Sanitärkomplexes. Beim Rundgang über das Gelände kam es auch zu der Idee, bei der Stadt Oschatz anzufragen und eventuell eine Rutsche des Platsch-Bades nach Mügeln zu holen, um das Bad attraktiver zu machen. Der Bürgermeister versprach, mit seinem Amtskollegen zu reden. Fest steht: In der Saison 2017 soll es Ruhe wie derzeit im Mügelner Stadtbad nicht geben.

Von Bärbel Schumann

Mügeln 51.2364187 13.045206
Mügeln
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr