Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mügelns Umgehung als "Straße durch die Zeiten"
Region Oschatz Mügelns Umgehung als "Straße durch die Zeiten"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 08.11.2012

"Da die Trasse altbekannte, aufgrund von Oberflächen- und Zufallsfunden registrierte Fundstellen berührte, war im Vorfeld mit archäologischen Funden zurechnen. Mit 16 Fundstellen wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen". Zeitweise waren drei Gruppen mit über 30 Mitarbeitern im Einsatz", sagt Grabungsleiter Dr. Sven Conrad. Unterstützung kam von der Arbeitsagentur Oschatz. Mit dieser Personalstärke handele es sich - abgesehen von den Unternehmungen in den Tagebauen - um das größte Grabungsprojekt des LfA im vergangenen Jahr. Die Aufarbeitung der Dokumentation und die Bearbeitung der Funde liefen noch.

Dr. Wolfgang Ender, Referent für den Landkreis Nordsachsen im LfA, sowie die Grabungsleiter Dr. Sven Conrad und Matthias Conrad werden am Mittwoch, dem 5. Dezember, um 19 Uhr im Bürger- und Ratssaal Mügeln unter dem Titel "Eine Straße durch die Zeiten. Die Ausgrabungen an der Ortsumgehung Mügeln/Schweta" über die Ergebnisse berichten.

Nicht nur durch die große Zahl zusammenhängender Siedlungsbefunde, sondern auch durch einige herausragende Einzelfunde ergibt sich die besondere Bedeutung der Grabungen. Fast alle Epochen der Vor- und Frühgeschichte Sachsens konnten in Mügeln nachgewiesen werden. Besonders umfangreich sind die Funde aus dem Frühneolithikum (um 5000 vor Christus), der Epoche der ersten Ackerbauern.

Am Grauschwitzbach bei Niedergoseln wurden Teile einer Großsiedlung aus dieser Zeit mit zahlreichen Hausgrundrissen entdeckt. Auch ein kleines Gräberfeld wurde ausgegraben. Außerdem werden die Referenten über Siedlungs- und Grabfunde bei Schweta, eine Befestigung des 3. beziehungsweise. 4. Jahrhunderts am Seniorenheim Mügeln und eine außergewöhnliche Schmiedegrube des 6. Jahrhunderts vor Christi Geburt bei Paschkowitz berichten. Alle Interessierten sind zu diesem Vortrag eingeladen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Tourismusstrategie: Der Freistaat Sachsen wird künftig in größeren Strukturen denken und ändert seine Förderkriterien (wir berichteten) in Sachen Fremdenverkehr. Betroffen ist davon auch die touristisch eher schwach geprägte Gemeinde Liebschützberg.

08.11.2012

Ein Kabarettabend mit "Boccaccio" findet morgen, ab 18 Uhr im Hotel "Wiesenhof" in Schmannewitz statt. Das Leipziger Ensemble führt sein Programm "Streitgasse 6 - in diesem Haus möchten Sie nicht wohnen-" auf.

07.11.2012

Paradiesische Zustände für Eltern kleiner Kinder: In der Stadt Oschatz und im Landkreis Nordsachsen stehen deutlich mehr Betreuungsplätze zur Verfügung als der Gesetzgeber vorschreibt.

07.11.2012
Anzeige