Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mühle auf dem Liebschützberg war Pfingstmontag geöffnet

Deutscher Mühlentag Mühle auf dem Liebschützberg war Pfingstmontag geöffnet

Beim Deutschen Mühlentag hatten im Landkreis Nordsachsen zahlreiche Wind- und Wassermühlen geöffnet. Dazu zählte unter anderem auch die sanierte Windmühle auf dem Liebschützberg. Sie war bei bestem Wetter ein Ausflugsziel von vielen Gästen.

Auf dem Liebschützberg gab es Einblicke in alte Mühlentechnik.

Quelle: Bärbel Schumann

Liebschützberg. „Das war ja echt schwere Arbeit“, meinte Leon, nachdem Horst Hanke erklärt hatte, wie das Getreide in das Innere der Mühle gelangte, was die einzelnen Arbeitsschritte des Müllers waren und wie später Mehl oder Schrot in Säcken heraus gebracht wurden. Hanke hatte sich extra anlässlich des Deutschen Mühlentages eine Müllerkluft übergestreift, trug die typische spitz verlaufende Kopfbedeckung mit Quaste am Ende. Er begeisterte wieder die Besucher mit seinem Wissen, seinen Geschichten zur Mühle auf dem Liebschützberg und wusste auf jede Frage eine Antwort.

Wie Leon und seine Familie aus Belgern hatten viele Feiertagsausflügler das sonnige Wetter zum Pfingstausflug auf den Liebschützberg genutzt. Das Interesse an Hankes Erläuterungen zur 1828 errichteten Mühle war bei allen Generationen groß. Erstaunt zeigten sich viele wie Karin und Werner Geidel aus Leipzig, dass kein Eintritt erhoben wurde oder eine Spendenbox bereit stand. „Ein solches Bauwerk wieder zu sanieren und auch zu unterhalten, das kostet eine Menge Geld und sehr viel Einsatzbereitschaft. Ich kann das als Bauingenieur einschätzen und ziehe symbolisch vor den Initiatoren und deren Mitstreitern den Hut“, erklärte die Leipzigerin. Zum ersten Mal hatte sie am Morgen im Radio vom Liebschützberg gehört und sich spontan mit ihrem Mann aufgemacht. „Zuerst waren wir mit dem Zug unterwegs und dann von Oschatz aus mit dem Rad. Hier ist es wirklich schön, vor allem der Blick“, geriet die Leipzigerin ins Schwärmen. „Das wird wohl nicht unser letzter Besuch in dieser Region gewesen sein“, bemerkte sie.

Mit Rädern oder zu Fuß kamen übrigens die meisten Besucher auf den Liebschützberg. Wer es am frühen Nachmittag tat, der konnte auch seine Sangeskunst unter der Regie und zum Akkordeonspiel von von Konrad Sternberger beim „Mühlensingen für jedermann“ unter Beweis stellen und erleben, wie die neu errichtete Schutzhütte eingeweiht wurde.

Von Bärbel Schumann

Liebschützberg 51.3658567 13.1469319
Liebschützberg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr