Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Müllers Kaninchen entzückt die Jury

Müllers Kaninchen entzückt die Jury

Der Kaninchenzuchtverein S 394 Oschatz war am Wochenende Gastgeber für die offene Kreisjungtierschau des Kreisverbandes Torgau-Oschatz. 201 Tiere verschiedener Rassen und Farbschläge stellten Züchter auf dem Gelände des Vereinslokales der Gartensparte "Erich Billert" zwei Tage lang aus.

Voriger Artikel
Bastler putzen großen Bahnhof für kleine Bahn raus
Nächster Artikel
Wie vor 500 Jahren: Martin Luther klingelt in Sornzig zur Kaffeetafel

Christopher Müller mit seinem preisgekrönten Kaninchen der Rasse Kleinsilber Blau. An seinen Zuchtergebnissen hatten die Preisrichter fast nichts auszusetzen und sprachen Müller den Pokal zu.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Von Bärbel Schumann

"Mit dem Niveau und der Beteiligung sind wir zufrieden", erklärte Matthias Fischer, Vorsitzender des gastgebenden Vereins. Bereits am Freitag hatten drei Preisrichter die Bewertung der Kaninchen vorgenommen. Sie konnten insgesamt 22 Mal ein "Vorzüglich" für die Tiere vergeben.

Am besten schnitten bei ihrer Bewertung die blauen Wiener des Großwigers Lutz Weber ab. Blaue Wiener sind eine mittelgroße Kaninchenrasse, die nach ihren ersten Zuchtort Wien benannt worden ist. Am häufigsten wird der blaue und der weiße Farbschlag gezüchtet. Für seine Sammlung, dazu gehören vier Tiere einer Rasse und eines Farbschlages, erhielt Weber die höchste Punktzahl und errang den Titel des Kreismeisters. Für Peter Neubert vom gastgebenden Verein, der zugleich die Aufgaben des Ausstellungsleiters übernommen hatte, reichte die erhaltene Punktzahl zum Gewinn des Vizemeistertitels.

Gleich zwei Mal wurde Platz drei vergeben. Diesen Platz belegen der Dahlener Wilfried Scharf und Karl Dademasch aus Drebligar, ein Dorf bei Dommitsch.

Als bester Jungzüchter wurde der Liptitzer Christopher Müller mit einem Pokal ausgezeichnet. Für den 17-Jährigen ist es die erste errungene Trophäe in seiner Züchterlaufbahn. "2011 habe ich angefangen Kaninchen zu züchten", erklärt der Industriemechaniker-Azubi, gegenüber der Oschatzer Allgemeinen.

Durch Gerd Bruß, mit dem die Familie befreundet ist, kam er zu diesem für einen Jugendlichen ungewöhnlichem Hobby. Die Kaninchen der Rasse Kleinsilber Blau haben es ihm dabei besonders angetan. Zu seiner ausgestellten Sammlung gehörte auch ein Kaninchen mit der am höchsten vergebenen Wertung auf der Schau. "Ich bekomme daheim viel Unterstützung, damit ich auch während meiner Ausbildung mein Hobby nicht aufgeben muss. Da ich nur an den Wochenenden derzeit nach Hause komme, kümmert sich vor allem mein Vater um die Tiere", erzählt der junge Liptitzer. Zu den ersten Gratulanten zum Pokalgewinn gehörte der Oschatzer Vereinsvorsitzender Matthias Fischer: "Ich freue mich über das gute Abschneiden von Christopher. Er hat in seiner relativ kurzen Vereinszugehörigkeit sehr viel gelernt und erreicht."

Das Rahmenprogramm der Oschatzer Kreisjungtierschau wurde mit einer Tombola, dem Angebot zum Kauf von Tieren sowie einigen kulinarischen Angeboten abgerundet.

Aus der Oschatzer Allgemeinen Zeitung vom 29.09.2015

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr