Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Collmer Heiratskuppler geht in Ruhestand
Region Oschatz Collmer Heiratskuppler geht in Ruhestand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 11.05.2018
Günter Schmidts Nachfolger als Standesbeamter, André Möbius, traut sein erstes Paar für einen Tag: Marcel Schmidt und Julienne Starke. Quelle: Christian Kunze
Anzeige
Collm

Die 1000. Trauung auf dem Collmer Heiratsmarkt am Himmelfahrtstag – Nebensache. Nachdem Günter Schmidt sich, wie angekündigt, in den Ruhestand verabschieden wollte, ergriff ein anderer Mann das Wort. Ein Vertreter der Arbeiterbeamteninspektion (ABI), dargestellt vom Chef das Mahliser Heimatvereins Roland Beier, kettete Schmidt im wahrsten Sinne des Wortes an sein Amt – und zwar mit Handschellen und Seil an die Brüstung des Albertturms, wo die Trauung stattfand. „Wenn jemand so diensteifrig ist und gar an Feiertagen Überstunden macht, dürfen wir ihn nicht gehen lassen“, so Beier.

Der Kuppler als Assistent – so recht glücklich macht ihn das nicht

Anschließend verpflichtete er Schmidt erneut zu seiner Aufgabe – und ließ sich selbst, wie in Collm an diesem Tag üblich, mit Antje Bade bis Mitternacht verheiraten. Nach der Rückkehr ins Dorf, an die Buswartehalle, die üblicherweise als Standesamt für einen Tag dient, stellte der Collmer Kuppler dann doch seinen Nachfolger vor. André Möbius traute in diesem Jahr, Schmidt assistierte lediglich – und, man sah es ihm an, so richtig glücklich war er damit nicht. Die Nachfolgerregelung galt jedoch – wenn auch nur dieses Jahr.

Der Collmer Heiratsmarkt anno 2018 war besonders: Die 1000. Trauung stand an und Kuppler Günter Schmidt trat zurück.

Sowohl das 1000. Paar, Birgit Roy und Holger Kuntzsch, als auch das erste von Möbius getraute Paar, Julienne Starke und Marcel Schmidt , glaubten nicht so recht daran, dass der langjährige Kuppler von Collm seinen Zylinder einfach so an den Nagel hängen kann.

Da müsste er schon, gemeinsam mit seiner Frau Anita, auswandern, um endgültig mit dieser Tradition zu brechen. Ob Schmidt auch 2019 traut, werden wir spätestens am nächsten Himmelfahrtstag erfahren.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einem Freisitz an der Elbe in Torgau sind zwei Männer im Alter von 27 und 28 Jahren von einer sechsköpfigen Gruppe angegriffen worden.

10.05.2018

Wie jede Bank hat auch die Volksbank Riesa eG, die mit ihren Filialen in Oschatz, Mügeln und Dahlen in der Collm-Region vertreten ist, mit niedrigen Zinsen, der Konkurrenz der online-Banken und staatlicher beziehungsweise europäischer Regulierung zu kämpfen. Als Konsequenz setzt sie zum 1. Juli ein neues Kontenmodell in Kraft.

13.05.2018

Ein Großaufgebot an Feuerwehren rückte am Mittwochmorgen auf die Abfalldeponie Rechau bei Oschatz aus. 60 Kameraden aus der Region waren stundenlang im Einsatz.

09.05.2018
Anzeige