Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Nach dem Crash verschwunden
Region Oschatz Nach dem Crash verschwunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 28.04.2013

Es handelte sich dabei augenscheinlich um ein weißes Fahrzeug, dessen Fahrer sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Oschatz unter Tel. 03435/65 02 39 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine riesige Blutkonsvere aus Plüsch schlenderte am Freitag durch die Oschatzer Innenstadt: Transfusius, das Maskottchen des Heama-Blutspendedienstes. Es wünscht sich, dass sich noch mehr Leute ab 18 Jahre für das Blutspenden entscheiden, denn Blut rettet Leben.

28.04.2013

Von vielen wird er schon als Legende bezeichnet, doch für seine Fans ist der deutschlandweit bekannte Leipziger Sänger Sebastian Krumbiegel weit mehr als das. Nach 15 thematischen Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus "Wir stehen auf" gastierte der Sänger und Pianist der Prinzen am vergangenen Freitagabend im Oschatzer Thomas-Müntzer-Haus und schloss die Aktion, die seit dem 12. März läuft, ab.

28.04.2013

Zum zwölften Mal fand die Mitteldeutsche Landwirtschaftsausstellung Agra auf dem Leipziger Messegelände statt. In der Zeit vom 25. bis 28. April stellten auf mehr als 105000 Quadratmeter Ausstellungsfläche Unternehmen innovative Technologien, Spitzenleistungen der Tierzucht und der Ernährungswirtschaft aus.

28.04.2013
Anzeige