Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Nach diesem Buch ist Schluss
Region Oschatz Nach diesem Buch ist Schluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 02.09.2014
Wolfgang Michael, Oschatzer Autor einer Buchtrilogie Quelle: Dirk Hunger

Herr Michael, Sie stellen heute Abend, 19 Uhr im Thomas-Müntzer-Haus den dritten Teil ihres Buches über Oschatz im Dritten Reich vor. Was erwartet die Besucher?

Eine interessante Auseinandersetzung mit einem doch recht traurigen Kapitel der Oschatzer Geschichte. Ich war bei meinen Recherchen erstaunt, wie militarisiert Oschatz während des Zweiten Weltkrieges war.

Werden Sie weiter zu diesem Teil der Oschatzer Geschichte forschen?

Nein. Für mich ist das Thema abgearbeitet. Es wird zu diesem Teil der Oschatzer Stadtgeschichte von mir nichts mehr geben. Ich habe gesundheitliche Probleme mit dem Schreiben. Ich bin mir aber sicher, dass es noch viele Details zu erforschen gibt.

Welche Epoche der Oschatzer Stadtgeschichte würde Sie noch reizen?

1918 hat es in Oschatz erstaunliche Entwicklungen während der November-Revolution gegeben. Da brannten auf dem Markt die Wahlurnen und gab es Arbeiter- und Soldatenräte. Das ist bisher kaum aufgearbeitet.

Interview: Hagen Rösner

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SC Hartenfels Torgau 11:0 (3:0). Für die D-Jugend-Mannschaft des FSV Oschatz, die in der Landesklasse Nord um Punkte spielt, begann die neue Saison mit dem Pokalspiel zuhause gegen Hartenfels Torgau.

02.09.2014

Der FC Terpitz bleibt die Mannschaft der Stunde in der Kreisklasse Ost. Vor der Pokal-Spielpause holte er am zweiten Spieltag auch in Belgern einen Dreier und blieb dabei erneut ohne Gegentreffer.

02.09.2014

Meißen. Diesmal war Achim Kretzschmar (Holzhandel Ganzig) der Glückliche, nachdem es im vergangenen Jahr "nur" zum zweiten Platz in der Handicap-Wertung in Meißen gereicht hatte.

02.09.2014