Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Napoleon übernachtet in Seerhausen
Region Oschatz Napoleon übernachtet in Seerhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 08.04.2013

Tatsache ist, dass Napoleon am 7. Oktober 1813 von Dresden aufbrach und gegen Abend in Seerhausen (der Ort gehörte damals zum Amt Oschatz) eintraf. Dort im Schloss übernachtete er auch. Am 8. Oktober, gegen 6 Uhr aber verließ Napoleon Seerhausen schon wieder. Mit großem Gefolge zog er durch Oschatz in Richtung Wurzen, wo er wieder übernachtete. Am 9. Oktober brach er nach Eilenburg auf und hielt in Klitzschen eine Ansprache vor sächsischen Truppen. Einen Tag später reiste Napoleon von Eilenburg nach Düben weiter, wo er bis zum 13. Oktober Quartier nahm, bevor er nach Leipzig weiterzog.

Auf Grund dieser Fakten bedürfen einige Darstellungen im Artikel einer Präzisierung. Ob Napoleon auf dem Wege von Seerhausen durch Oschatz nach Wurzen im "Gasthof zum Rothen Ochsen" in Wermsdorf eine Rast eingelegt hat, kann möglich sein, weil Wermsdorf auf der Strecke Seerhausen-Wurzen ungefähr in der Mitte liegt Jedoch sicherlich falsch ist das im Artikel angegebene Datum 10. Oktober. Es ist kaum anzunehmen, dass Napoleon auf dem Weg von Eilenburg nach Düben nochmals nach Wermsdorf gekommen ist. Sollte Napoleon in Wermsdorf tatsächlich eine Pause eingelegt haben, dann käme dafür nur der 8. Oktober in Frage.

Werner Breitenborn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jörg Andersen greift sich einen der rotbäckigen Äpfel an einem der Obstland-Verkaufsstände und beißt hinein. "Saftig und lecker wie immer", kommentiert er kurz darauf.

07.04.2013

so lautet die Faustformel für den Einsatz von Winterreifen. Das gilt in diesem Jahr jedoch nicht, denn der lange Winter hat es in sich.

07.04.2013

Traditionell haben Mitglieder des Fördervereins der Landesgartenschau Oschatz 2006 am Sonnabend geholfen, den O-Park für den Start in den Frühling heraus zu putzen.

07.04.2013
Anzeige