Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Naundorf stolpert über Kellerkind
Region Oschatz Naundorf stolpert über Kellerkind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 16.04.2014

Doch die Kicker von Elbaue Torgau III - Schlusslicht der Kreisklasse - nahmen überraschend einen Punkt aus Casabra mit nach Hause. Von Beginn an war deutlich, dass die Gäste mit reichlich Kampfgeist angereist waren. Dennoch lag der Spitzenreiter zur Pause verdient in Führung. Allerdings sahen die 70 Zuschauer, wie ein keckes Schlusslicht mit Unterstützung einiger höherklassig erfahrener Spieler in ihren Reihen, den Ausgleich erzielten und danach clever diesen Punkt zu verteidigen wussten.

Durch diesen Punktverlust verkürzte sich der Vorsprung des SV Naundorf auf Verfolger Belgern II auf sieben Punkte. Das Polster hätte noch beruhigender sein können, wenn der FSV Blau-Weiß Wermsdorf II seine Aufholjagd in der Rolandstadt zur Krönung gebracht hätte. Nachdem das Team von Jörg Büchner einen 0:3-Pausenrückstand fulminant ausgeglichen hatte, blieb es auf dem Gaspedal und bot in der Schlussphase dem Roland Raum zum Kontern. Die Strafe dafür waren zwei weitere Gegentore und ein erfolgloses Ende des Auswärtsauftrittes.

Ebenfalls ein wenig angenähert hat sich der FC Terpitz, der in Dahlen keine Schwierigkeiten hatte, einen Dreier einzutüten. Nach fünf Minuten stellte Florian Haffke die Weichen auf Sieg. Weitere Terpitzer Treffer ließen jedoch auf sich warten, weil die Wackeren in der Defensive gut aufgestellt waren. Schlussmann Matthias Krüger musste erst in der 66. Minute wieder hinter sich greifen. Dann machte Reik Buchmann mit dem zweiten FCT-Torerfolg alles klar, bevor Florian Haffke mit seinem neunten Saisontreffer den Endstand herstellte. Der FSV Wacker wurde dadurch gleichzeitig Schlusslicht.

Auch in Schmannewitz gab es wenig zu feiern. Die Auswärtsfahrt nach Battaune endete mit einer 0:2-Niederlage.

Ergebnisse: Battaune - Schmannewitz 2:0, Dahlen II - Terpitz 0:3, Belgern II - Wermsdorf II 5:3, Naundorf - Elbaue III 1:1.

Sven Zschiesche

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ländliche Raum soll auch künftig durch den Freistaat Sachsen gefördert werden. Für ein neues Entwicklungsprogramm für den Ländlichen Raum (EPLR) stehen laut Staatsminister Frank Kupfer (CDU) bis 2020 in Sachsen 1,1 Milliarden Euro zur Verfügung.

15.04.2014

Die Stadt Oschatz hat am Wochenende in Dresden Dampf für ihre touristischen Angebote gemacht. Die Oschatzer Freizeitstätten GmbH und der Verein Rettet St. Aegidien warben gemeinsam an einem Stand für ihre Sehenswürdigkeiten.

15.04.2014

Im Januar 2013 kam es erst im Zug von Leipzig nach Oschatz und später auf dem Oschatzer Bahnhof zu einer Auseinandersetzung, wobei zwei junge Männer ein Ehepaar drangsalierten und tätlich angingen.

15.04.2014
Anzeige