Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Blütenkönigin präsentiert sich nach Wahl am 8. Mai in Sornzig

Landwirtschaft Neue Blütenkönigin präsentiert sich nach Wahl am 8. Mai in Sornzig

Die Regentschaft der 19. Sächsischen Blütenkönigin Kathleen I. endet am 7. Mai. An diesem Tag wird beim Blütenfest in Dohna-Röhrsdorf die 20. Blütenkönigin gewählt. Als Kandidatinnen haben sich sechs junge Frauen im Alter zwischen 22 und 32 Jahren, die meisten von ihnen aus dem Raum Dresden, vom Landesverband „Sächsisches Obst“ nominieren lassen.

Blütenkönigin Kathleen I. mit ihrem Kind Luise und Ehemann Steve Goldammer.

Quelle: Foto: Dirk Hunger

Sornzig. Die Wahl der neuen Blütenkönigin wird diesmal spannend. Davon ist jedenfalls Udo Jentzsch, Geschäftsführer des Landesverbandes Sächsisches Obst, überzeugt. Und es habe sich gelohnt, noch einmal kräftig die Werbetrommel zu rühren. Für das Amt der 20. Sächsischen Blütenkönigin hatten sich zunächst acht junge Frauen als Kandidatinnen beworben, zwei sagten dann allerdings wieder ab. „Die Bewerberinnen kommen vorwiegend aus dem Dresdener Raum, also aus Tharant, Altenberg, Pirna und Dresden sowie aus Großweitzschen“, informiert Jentzsch. Er hatte die jungen Frauen, die 22 und 32 Jahre alt sind, vergangene Woche zum Vorgespräch eingeladen und ist begeistert: „Ich hatte einen sehr guten Eindruck. Es sind alle potenzielle Blütenköniginnen – obwohl keine vom Fach ist, damit haben aber alle die gleichen Bedingungen.“ Zwar sei die offizielle Bewerbungszeit vorbei, allerdings würden auch eventuelle Nachzügler nicht abgewiesen. „Die Zeit wird allerdings knapp. Falls sich noch jemand bewirbt. Denn schließlich brauchen die Frauen ja auch Zeit zur Vorbereitung.“

Wichtig für das Amt sei ein selbstbewusstes Auftreten, was er allen Bewerberinnen nach dem Gespräch bescheinigen konnte. Die Kontaktaufnahme diente laut Jentzsch dem Kennenlernen, verbunden mit einer Einweisung, was die künftige Blütenkönigin beziehungsweise -prinzessin erwartet. Sie sollen ein Jahr lang den Obstbau von Sachsen-Anhalt und Sachsen auf Messen und Veranstaltungen vertreten.

Am Sonnabend, dem 7. Mai erfolgt im Rahmen des Blütenfestes in Dohna-Röhrsdorf die Krönung der neuen Hoheiten. Am Vormittag haben die Frauen zunächst einen schriftlichen Test mit Fragen rund um den Obstbau zu absolvieren. Am Nachmittag erfolgt dann die Präsentation auf der Bühne, bevor die Jury eine Entscheidung trifft. Die Sächsische Blütenkönigin wird gegen 15.30 Uhr gekrönt. Sie erhält ein Preisgeld von 500 Euro sowie Kleid, Scherpe und Kranz. Für die Blütenprinzessin gibt es 150 Euro sowie Scherpe und Haarstecker. Erste Amtshandlung ist dann die Vorstellung der beiden Hoheiten am Sonntag, dem 8. Mai während der Nachmittagsveranstaltung beim Blütenfest in Sornzig.

Auch der nächste Termin steht nach Angaben von Jentzsch bereits fest. Am 26. Mai wird die Blütenkönigin in Dresden/Pillnitz die diesjährige Erdbeersaison mit eröffnen.

Der Geschäftsführer hofft unterdessen, dass sich sowohl zur Krönung am 7. Mai in Dohna-Röhrsdorf als auch zur Vorstellung am nächsten Tag beim Blütenfest in Sornzig zahlreiche Besucher auf dem Festgelände einfinden.

Von Heinz Großnick

Sornzig 51.022167 12.7878568
Sornzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

27.05.2017 - 21:05 Uhr

Mit diesem Sieg stehen die Pleißestädter aus Regis-Breitingen vor der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisoberliga.

mehr