Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Gleise für Döllnitzbahn im Oschatzer Stadtteil Thalheim

Zugverkehr Neue Gleise für Döllnitzbahn im Oschatzer Stadtteil Thalheim

Die Döllnitzbahn legte am Mittwoch eine Verschnaufpause ein. Grund dafür waren Bauarbeiten am Bahnübergang in Thalheim. Dort mussten die stark verschlissenen Gleise ausgewechselt werden. Auch die Schwellen sollen ab Donnerstag erneuert werden, allerdings bei laufendem Betrieb. Die derzeitigen Bauarbeiten dauern voraussichtlich noch drei Wochen.

Mitarbeiter der Firma NTG Tief- und Gleisbau aus Breitenworbis wechselten am Bahnübergang Thalheim die Gleise aus.

Quelle: Dirk Hunger

Thalheim. Die Döllnitzbahn legte am Mittwoch wegen Bauarbeiten am Bahnübergang in Thalheim eine Verschnaufpause ein. Der Betrieb wurde komplett eingestellt. Ab Donnerstag sollen die Züge allerdings wieder planmäßig rollen. Mitarbeiter der Firma NTG Tief- und Gleisbau aus Breitenworbis wechselten am Mittwoch etwa 75 Meter Schienen aus, die nach Angaben von Lutz Haschke, Prokurist und Eisenbahnbetriebsleiter der Döllnitzbahn GmbH, stark verschlissen waren.

Ab heute sei der Bereich wieder provisorisch befahrbar und soll der noch erforderliche Austausch von Bahnschwellen bei laufendem Betrieb erfolgen. Damit will das Unternehmen sichern, dass der Schülerverkehr ohne Einschränkungen läuft und nicht gestört werde.

„Seit Beginn der Sommerferien Ende Juni sind in diesem in Angriff genommenen Bauabschnitt insgesamt bereits rund 1500 Bahnschwellen ausgewechselt worden“, informierte Haschke gegenüber der Oschatzer Allgemeinen. Er rechnet noch etwa drei Wochen mit den derzeit laufenden Bauarbeiten an der Infrastruktur.

In diesem Jahr investiert die Döllnitzbahn dank umfangreicher Fördermittel eine Summe von rund 700 000 Euro in Bauleistungen wie den Austausch von Schwellen, Schienen und Schotter sowie die Instandsetzung von Durchlässen. Außerdem soll noch eine Brücke in Ordnung gebracht werden. Für das Jahr 2017 rechnet Haschke mit etwa der gleichen Investitionssumme. Der Fördermittelantrag dafür müsse allerdings noch gestellt werden.

Von Heinz Großnick

Oschatz Thalheim 51.2814121 13.0797712
Oschatz Thalheim
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr