Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Kita und neue Chefin für Schwetaer Grashüpfer

Soziales Neue Kita und neue Chefin für Schwetaer Grashüpfer

Die Bedingungen für die Mädchen und Jungen der Kita Grashüpfer werden sich ab 1. Juli spürbar verbessern. Dann ziehen die Kinder in den Erweiterungsbau für ihre Kita ein. Am Mittwoch wurde das Gebäude ach sechsmonatigem Umbau schon mal eingeweiht.

Die neue Kita-Chefin Stefanie Unger (r.) moderierte das Programm der kleinen Grashüpfer zur offiziellen Eröffnung des Erweiterungsbaus.

Quelle: Bärbel Schumann

Schweta. Die Geschichte des einst als Konsum-Kaufhalle errichteten Gebäudes in Schweta ist abwechslungsreich. Es war Jugendklub und Bürgerhaus. Dann stand es leer. Nun ist daraus in den vergangenen sechs Monaten ein schmucker Erweiterungsbau für die Schwetaer Kindertagesstätte Grashüpfer entstanden. „Die Schwetaer Kita platzte förmlich aus allen Nähten, so dass wir uns im Stadtrat überlegten, wie wir das Gebäude als Kindereinrichtung nutzen könnten“, erklärte Mügelns Bürgermeister Johannes Ecke (Freie Wähler) zur Übergabe.

Den Tag der offenen Tür nutzten viele Eltern, Kinder, heutige und ehemalige Kita-Mitarbeiter, Vertreter der Baufirmen und neugierige Einwohner, um sich die neue Einrichtung anzuschauen. Die kleinen Grashüpfer bedankten sich mit Liedern und Blumen bei allen Handwerkern und den Bauhofmitarbeitern für ihren Einsatz bei den Umbauarbeiten.

Mehr als 15 Unternehmen, fast alle aus der Region, hatten in den vergangenen sechs Monaten mit ihrer Fachkompetenz dafür gesorgt, dass neue Gruppen- und Sanitärräume für bis zu 15 Kindergarten und bis zu zehn Krippenkinder, sowie ein zum Spielen einladendes Außengelände entstanden. Zur Erinnerung an den Tag der Einweihung des Erweiterungsbaues pflanzten die Kita-Leiterin der Schwetaer Grashüpfer, Eltern- und Kindervertreter gemeinsam mit dem Hausmeister einen Baum. Eine besondere Überraschung bescherte Johannes Ecke mit seiner Familie der Einrichtung. In Eingangs- und Spielplatznähe steht seit Mittwoch eine von seiner Familie spendierte Stiftebank. Die Idee dazu brachte Ecke aus dem jüngsten Kurzurlaub mit und baute mit Unterstützung der anderen Familienmitglieder über die Pfingstfeiertage die Bank selbst, damit sie zur Einweihung fertig wurde.

Aufgeregt wie die künftigen Nutzer des Hauses war auch Stefanie Unger bei der feierlichen Einweihung, denn seit ersten Juni leitet sie die Schwetaer Kindertagesstätte. Die Diplomsozialpädagogin ist gebürtige Mügelnerin. Nach dem Studium sammelte sie erste berufliche Erfahrungen im Kinderheim Borna, arbeitete nach der Geburt ihres Kindes in Leisnig als stellvertretende Leiterin einer Kindereinrichtung. Von Dort wechselt sie nun nach Schweta. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe“, so die 28-Jährige. Ab ersten Juli sollen die ersten Kinder sozusagen in den Erweiterungsbau einziehen. Bis dahin, so der Bürgermeister zur Eröffnung, seien in und um das Haus noch einige wenige Restarbeiten zu erledigen. So sollen zum, Beispiel die Giebel noch eine Wärmedämmung erhalten. Rund 10000 Euro sind dafür noch eingeplant. Die Stadträte müssen dies jedoch noch beschließen.

Bisher kostet der Umbau des ehemaligen Schwetaer Bürgerhauses 315000 Euro. Der Großteil davon stammt aus dem Förderprogramm „Brücken in die Zukunft“. Der Landkreis reichte Gelder aus dem Kita-Investitionsprogramm des Bundes und des Landes aus. Die Stadt selbst steuerte ihren Eigenanteil bei. In beiden Einrichtungen der Schweta Kindertagesstätte stehen so nun insgesamt 85 Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schuleintritt zur Verfügung.

Von Bärbel schumann

Schweta 51.2425807 13.0816805
Schweta
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt.

mehr