Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Neue Publikation zur Kleinbahn präsentiert
Region Oschatz Neue Publikation zur Kleinbahn präsentiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 02.02.2014
Ohne Kohle kein Dampf: Zwei Schmalspurbahn-Loks beim Bunkern des Treibstoffs, fotografiert 1995 vom Dach des Mügelner Lokschuppens. Quelle: privat

Zu Gast ist Peter Wunderwald, Jahrgang 1964, Schriftsetzer, Diplom Museologe und Eisenbahnfachbuchautor, mit seinem neuen Buch über die Kleinbahn rund um Oschatz. Der Nossener gewährt einen ersten Blick in das 196 Seiten starke Buch mit 118 Schwarz-Weiß-Fotos, über 140 Farbbildern, 34 Zeichnungen und zwei Bahnhofsplänen von Oschatz und Mügeln. Gemeinsam mit dem Oschatzer Reiner Scheffler, der mit eigenen Fotos im Buch vertreten ist und Wolfgang Krause an der Technik, will der Autor mit seinem Wissen über die Kleinbahn für einen interessanten Abend sorgen.

Eine der ersten Kleinbahnstrecken in Sachsen wird dabei von der Planung vor 1884 und dem Bau der Strecke über die Entwicklung zur wichtigsten Schmalspurbahn in Sachsen und die geplanten Stilllegung 1975 bis hin zur Verkehrspolitik in der DDR und zu der Wiederbelebung nach der Wende beleuchtet. Die elf Kilometer lange Strecke, ihre Gebäude, die vielen Dampfloks und das rollende Material sollen im Mittelpunkt des Abends stehen.

Anhand des zahlreichen, teils unbekannten Bildmaterials und der vielen Ansichtskarten verspricht Wunderwald eine Vielzahl von neuen Entdeckungen. Der Gast aus Nossen wird zahlreiche Bücher zum sofortigen Verkauf mitbringen und den Gästen eine Widmung mit auf den Weg geben.

Reiner Scheffler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der CDU-Stadtverband Oschatz-Liebschützberg nominierte am Freitagabend die Kandidaten für die Stadtratswahl Oschatz. Insgesamt 19 Frauen und Männer stellen sich für den Einzug in das Stadtparlament zur Verfügung.

02.02.2014

Nordwestsachsens Linke richtet ihren Fokus voll auf die Kommunalwahlen. Mit großer Mehrheit schickten sie am Sonnabend ihre Direktkandidaten Thomas Kind, Luise Neuhaus-Wartenberg und Marion Kanitz in das Rennen um ein Mandat als Abgeordneter im neuen sächsischen Landtag.

02.02.2014

Den weiten Weg von Torgau nach Oschatz hat Familie Mantei an diesem Morgen auf sich genommen, um sich wie viele andere Familien aus den Regionen Leipzig, Wurzen, Torgau und Oschatz mit ihren angehenden Abiturienten über Studienmöglichkeiten und die damit verbundenen beruflichen Perspektiven zu informieren.

02.02.2014
Anzeige