Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Neue Windräder gehen in Naundorf in Betrieb
Region Oschatz Neue Windräder gehen in Naundorf in Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 24.07.2015
Fünf neue Windkraftanlagen modernster Art ergänzen jetzt den Windpark in der Gemarkung Casabra/Rochzahn/Gastewitz. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige

"Die Leistung beträgt 14,3 Megawatt", wie Christian Tietze, Prokurist der Wind 2000 GmbH, informiert. Mit der Errichtung der vier Vestas-Anlagen eines dänischen Herstellers verspricht die Wind 2000 GmbH einen tatsächlichen Qualitätssprung. Denn dabei handele es sich um das derzeit modernste Technologiekonzept für das Binnenland.

Mit der Inbetriebnahme rechnet Tietze in den nächsten Wochen, möchte sich aber noch nicht auf einen genauen Termin festlegen. "Wir werden jetzt die Inbetriebnahme vorbereiten", sagte er gegenüber der Oschatzer Allgemeinen.

Hans-Jürgen Schlegel, Referent Klimaschutz und Berater erneuerbare Energien in Döbeln, ist davon überzeugt, dass vom Windpark Naundorf aus eine Leuchtturmfunktion für die Windenergie in Sachsen ausgeht. Denn nach erfolgter Inbetriebnahme sollen nach seinen Angaben bis zu 59 Millionen Kilowattstunden zusätzlich in das Netz eingespeist werden. "Damit können bis zu 25 200 Haushalte pro Jahr zusätzlich mit erneuerbarem Strom versorgt werden." In diesem Zusammenhang möchte Schlegel den oft in der Bevölkerung kursierenden Gerüchten widersprechen: "Die erneuerbaren Energien erhalten keine Subventionen, auch wenn das immer wieder behauptet wird."

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schluss mit daddeln und tippen: Statt Smartphone und Spielekonsole können Kinder und Jugendliche im E-Werk Ton, Wolle und andere Werkstoffe in die Hand nehmen, um daraus etwas kleines, bleibendes zu fertigen, was sie sogar mit nach Hause nehmen werden.

24.07.2015

Eine Arbeitsgruppe, zu der unter anderem auch die Oschatzerin Carmen Badura gehört, bereitet derzeit eine Fachtagung für intensivpädagogische Wohnstätten in Sachsen vor.

24.07.2015

Zu Wochenbeginn haben die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Mügeln begonnen. Rund 650000 Euro wird das kosten. Die Leitung und Ausführung der Arbeiten obliegt der Firma Erdmannbau GmbH Mügeln.

24.07.2015
Anzeige