Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Busbahnhof geht am Montag in Betrieb

Neuer Busbahnhof geht am Montag in Betrieb

Zur Übergabe hatten Politiker und Unternehmer hier das Sagen, ab Montag dreht sich dann alles um die Fahrgäste. Der neue Busbahnhof an der Promenade wurde gestern feierlich eingeweiht und geht nach dem Wochenende in Betrieb.

Oschatz.

 

Im Kampf um eine Toilette auf dem neuen Busbahnhof stand Lothar Handke in vorderster Front. Für den Oschatzer war deshalb gestern ein guter Tag, als der Busbahnhof - mit modernem Toilettenhäuschen - eingeweiht wurde. "Die Anlage ist schön geworden", zeigte er sich zufrieden.

 

Für die Fahrgäste verbessern sich die Bedingungen ab Montag deutlich. Vier der sechs Abfahrts-Bussteige werden von einem großen Dach überspannt, unter dem sich auch ein separates Wartehäuschen mit Bänken befindet. Laut Joachim Hoffmann, Geschäftsführer der Omnibusgesellschaft Heideland, werden wochentäglich 420 Busse hier ankommen und abfahren.

 

Als Bauherr sprach Nordsachsens Landrat Michael Czupalla (CDU) vom "Oschatzer Tor zur Welt" und betonte, dass die moderne Anlage behindertengerecht und auch fahrradfreundllich gestaltet worden sei. "Der neue Busbahnhof bringt für alle Verkehrsteilnehmer ein Plus an Sicherheit und trägt zu einem kundenfreundlichen und leistungsfähigen Personennahverkehr bei", betonte Sachsens Staatssekretär Roland Werner. Und Andreas Kretschmar (parteilos) meinte: "Sie sehen heute einen glücklichen Oberbürgermeister vor sich."

 

Mit der Inbetriebnahme des Busbahnhofes hat sich auch die provisorische Lösung während der Bauzeit erledigt, in der die Fahrgäste in der Lutherstraße und der Bahnhofstraße in die Busse ein- und aussteigen mussten. Die Lutherstraße durfte nur in eine Richtung befahren werden. Ab Montag 6 Uhr fließt der Verkehr wieder in beide Richtungen.

 

© Kommentar

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr