Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Neuer Glanz für altes Oschatzer Denkmal
Region Oschatz Neuer Glanz für altes Oschatzer Denkmal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 13.02.2015
Soll für den 8. Mai herausgeputzt werden: das Denkmal in der Parkstraße. Quelle: Dirk Hunger

Seine Parteifraktion hatte im Dezember im Stadtrat einen Antrag eingebracht, die Kosten für eine umfassende Erneuerung der Mahnstätte zu ermitteln (wir berichteten). Auf Nachfrage teilte Streubel jetzt der OAZ mit, dass es einen Briefwechsel zwischen Fraktion und Verwaltung gebe. Darin gehe es vor allem um die "ersten Schritte" der Ausbesserung, die ohne größeren Aufwand und auch zeitnah erledigt werden könnten und sollten. Eingriffe in die Bepflanzung im Umfeld müssen beispielsweise bis Ende Februar erledigt sein, erinnert Streubel. Die weiteren Arbeiten werden in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde vorbereitet und durchgeführt.

Einen Zeit- und Kostenrahmen dafür nannte Streubel nicht. Neben der Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes des Denkmals ist es Streubel wichtig, dass die junge Generation bei dieser Maßnahme involviert wird. "Wir wollen bei den Jugendlichen damit das Bewusstsein für die Verantwortung schärfen, die sich aus der Geschichte ergibt." Im Rahmen ihrer Möglichkeiten werden sich auch die Parteifreunde an der Instandsetzung beteiligen. Bei der Suche nach Mitteln für die Sanierung erinnert Streubel an den Bundes-Fonds der Kriegsgräberfürsorge. "Hier wird es im Jubiläumsjahr viele Anfrage geben. Womöglich müssen wir uns hinten anstellen." Christian Kunze

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innerhalb einer Stunde betreten an diesem Tag 54 Besucher die "Collm Klinik". Davon desinfizieren sich gerade mal sieben Personen und eine Familie am Eingang des Krankenhauses die Hände.

13.02.2015

Die Stadt Oschatz scheint ihren Charme zunehmend auch auf Brautpaare zu übertragen. Immerhin wurden im vergangenen Jahr im Rathaus deutlich mehr Ehen geschlossen als noch im Jahr zuvor.

12.02.2015

Der demografische Wandel fordert seinen Tribut. Da die Einwohnerzahl der Stadt Oschatz stetig sinkt, nimmt auch die Zahl der potenziellen Kunden für die Geschäfte im Stadtzentrum ab.

11.02.2015
Anzeige