Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Neues Domizil bezogen
Region Oschatz Neues Domizil bezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 18.12.2013
Seit dieser Woche offiziell unter einem Dach vereint: das Team von Immobilien Jäger und dem Kunststoffzaunhersteller Fewo. Quelle: Dirk Hunger

Am Dienstag wurde zur Einweihungsfeier in das Hintergebäude der Bahnhofstraße 40 bis 44 eingeladen. Dass das Gebäude schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat, ist jetzt nicht mehr zu erkennen. Dem Besucher präsentieren sich großzügige und modern eingerichtete Geschäfträume. "Das Obergeschoss ist dem Immobilienunternehmen vorbehalten, und im Erdgeschoss ist Fewo beheimatet", informiert Unternehmerin Anett Jäger. Viel Licht und die Farben Rot und Weiß dominieren das Haus. "Endlich haben wir alle auch viel Platz, um ungestört unsere Kunden beraten zu können", meint Anett Jäger. An einer Wand hängt ein riesiges Bild von jungen Fußballern. "Das ist die F-Jugend des FSV Oschatz, die Mannschaft, für die wir das Sponsoring übernommen haben", sagt die Immobilienmaklerin. Sie freut sich vor allem, dass die Bauarbeiten schnell abgelaufen sind. Im April konnte Richtfest gefeiert werden, und Ende November wurden die ersten Umzugskartons im neuen Objekt eingeräumt.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die jüngsten Tanzsportler des 1. TSC Oschatz hat der 8. Dezember 2013 eine besondere Bedeutung. Der Tanzclub Rot-Weiß Leipzig hatte an diesem Tag Tanzsportler aus Grimma und Oschatz zu einem Freundschaftsturnier in die Vereinstrainingsstätte nach Leipzig eingeladen.

18.12.2013

Die Herren des Oschatzer Tennisvereins traten gegen das Team des SV 1919 Grimma an. Im Rahmen des Wintercups trafen beide Mannschaften im Sportpark Oschatz aufeinander.

18.12.2013

Die Oschatzer Stadträte haben auf ihrer letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel den städtischen Beteiligungsbericht für 2012 zur Kenntnis genommen. Der Beigeordnete Jörg Bringewald erläuterte den Abgeordneten ausgewählte Auszüge aus den Bericht.

17.12.2013
Anzeige