Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Fahrzeug für Feuerwehr Luppa

Feuerwehren Neues Fahrzeug für Feuerwehr Luppa

Die Freiwillige Feuerwehr Luppa hat jetzt ein weiteres Fahrzeug zur Verfügung: Mit einem neuen Mannschaftstransportwagen können acht Kameraden zusätzlich zu Einsätzen oder Übungen ausrücken. Rund 45 000 Euro hat die Neuanschaffung gekostet.

Wermsdorfs Hauptamtsleiter Lutz Abitzsch, Bürgermeister Matthias Müller (v.l.), Wehrleiter Marcel Heinitz und sein Stellvertreter Frank Weise (v.r.) bei der Übergabe des neuen Mannschaftstransportwagens.

Quelle: Jana Brechlin

Luppa. Ein neuer Mannschaftstransportwagen (MTW) gehört jetzt zur Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Luppa. Zur feierlichen Übergabe hatten sich zahlreiche Mitglieder und Gäste aus den anderen Wermsdorfer Ortswehren im Gerätehaus versammelt.

Wermsdorfer Wehr soll folgen

Rund 45 000 Euro hat die Kommune mit Hilfe von Fördermitteln für das Fahrzeug investiert. Möglich wurde dies, weil die Wermsdorfer Feuerwehr den Luppaer Kameraden den Vortritt gelassen hat, sagte Bürgermeister Matthias Müller (CDU). „Die Wermsdorfer wissen um die vielen Einsatzkräfte, die Aktiven und die lebendige Jugendwehr hier.“ Die Kameraden aus dem Nachbarort sollen dann im nächsten Jahr mit einem Fahrzeug zum Zug kommen. Matthias Müller unterstrich, die Luppaer hätten bei der Ausstattung des Achtsitzers Realismus walten lassen und keine überbordenden Wünsche geltend gemacht. „Ich wünsche euch damit immer gute Fahrt und kommt gesund von allen Einsätzen zurück“, sagte er zur Übergabe.

Aktuell 30 aktive Kameraden

Wehrleiter Marcel Heinitz bedankte sich für die Unterstützung durch Gemeinde und Landratsamt. „Wir sind eine große aktive Gruppe und brauchen ein zweites Fahrzeug für den Weg zum Einsatz“, sagte er. Aktuell rücken rund 30 Kameraden im Ernstfall mit aus, insgesamt gehören 78 Mitglieder zur freiwilligen Feuerwehr.

Brandschutzbedarfsplan erfüllt

„Der MTW hilft, wieder ein Stück des Brandschutzbedarfsplanes umzusetzen“, unterstrich Gemeindewehrleiter Lutz Frenzel die Notwendigkeit der jüngsten Anschaffung für die Sicherheit.

Von Jana Brechlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.11.2017 - 17:25 Uhr

Vier Tore, zwei Elfmeter, eine Rote Karte: Die Partie bei Bayer Leverkusen bot jede Menge Unterhaltung, aber für RB Leipzig keine zufriedenstellende Punkteausbeute.

mehr