Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Neues Gerätehaus an Feuerwehr Bornitz übergeben
Region Oschatz Neues Gerätehaus an Feuerwehr Bornitz übergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 22.09.2017
Marcus Müller, Vize-Gemeindewehrleiter, Planerin Ina Schwindke, Hauptamtsleiterin Heike Kretzschmar, Bürgermeister David Schmidt, René Tschierske, Wehrleiter Bornitz, Matthias Mayer, stellvertretender Wehrleiter Bornitz Quelle: Axel Kaminski
Anzeige
Bornitz

Das Dach ist dicht, die Fenster sind eingebaut und seit Anfang der Woche prangt auch der Schriftzug „Freiwillige Feuerwehr Bornitz“ an dem Neubau, an dessen Stelle Anfang November 2016 noch ein baufälliges Gerätehaus stand. Obwohl Planerin Ina Schwindke vom Büro Phase 10 das Gebäude am Freitagnachmittag an die Gemeinde übergab, sind noch einige Bauleistungen zu erbringen. Wegen Lieferengpässen beim Fliesenhersteller musste das Fabrikat gewechselt werden, so dass diese Arbeiten in der Fahrzeughalle erst jetzt beginnen können. Am 27. Oktober soll die Einweihung gefeiert und einen Tag später allen Interessierten einen Blick in das neue Domizil der Bornitzer Kameraden und der Liebschützberger Jugendfeuerwehr zu ermöglichen.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Zeichen der Hochachtung stand auf dem Oschatzer Neumarkt die Stadtflagge auf Halbmast. Der ehemalige Oschatzer Oberbürgermeister Dr. Claus Förster wurde zu Grabe getragen. Er hatte nach der politischen Wende die Verwaltung umgebaut und die Stadtentwicklung angekurbelt. Er war zu Monatsbeginn im Alter von 81 Jahren gestorben.

22.09.2017

Der Wermsdorfer Gänsezüchter Lorenz Eskildsen hat Landtags- und Bundestagsabgeordnete um Unterstützung für artgerechte Geflügelzucht in Deutschland gebeten. Mehrfach schon war für seinen Betrieb Stallpflicht verordnet worden, um vor Vogelgrippe zu schützen. Eskildsen beklagt diese Regelung.

25.09.2017

Einige Zeit war es ruhig um die Narren vom Oschatzer Carnevalclub. Jetzt haben die Faschingsfreunde eine neuen Vorstand gewählt. Die neuen wollen die Verantwortung im Club breiter streuen, neue Impulse setzen und bewährtes fortführen. Los geht es mit der Wiederbelebung des eingeschlafenen Saisonauftakts am 11. November.

24.02.2018
Anzeige