Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neujahrsempfang in der Oschatzer Collm-Klinik

Neujahrsempfang in der Oschatzer Collm-Klinik

Neujahrsempfang in der Collm-Klinik. Zu den Gästen aus Politik, Wirtschaft und aus dem Mitarbeiter-Team gehörte auch Dr. René Rottleb, der neue Geschäftsführer, der im April seine Tätigkeit aufnimmt und bereits jetzt schon "mit Hingabe" dabei ist, wie Oberbürgermeister (OBM) Andreas Kretschmar in seiner Neujahrsrede betonte.

Voriger Artikel
Zusammenstoß beim Überholen
Nächster Artikel
Die Döllnitzbahn hat 2011 mehr Fahrgäste transportiert: An der Dampflok 99574 wird die Kesseluntersuchung fällig - die neue Veranstaltung "Einzug d...

Drei Lehrer der Musikschule "Heinrich Schütz" umrahmen den Neujahrsempfang in der Collm-Klinik. Begrüßt werden konnten von Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (stehend rechts) unter anderem Landrat Michael Czupalla (2.v.r.) und der neue Geschäftsführer Dr. René Rottleb (3.v.l.)

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz . Dr. Rottleb sei in der Region Leipzig verwurzelt und kehre sozusagen in die Heimat zurück.

"Die Verwurzelung in Sachsen und das Verständnis für die Collm-Klinik als Krankenhaus der Grundversorgung ist eine wichtige Voraussetzung, die Neuausrichtung der Klinik in diesem Jahr umzusetzen."

Andreas Kretschmar dankte auch Hans-Günter Sirrenberg. Als Interim-Chef der Klinik traf er Vorbereitungen für die angesprochene Profilierung des Krankenhauses mit. Eine wichtige Anschaffung werde in diesem Jahr ein Magnetresonanztomograph (MRT) sein. Auch das Medizinische Versorgungszentrum soll ausgebaut werden. Kretschmar sprach zudem die verbesserte Zusammenarbeit mit den einweisenden niedergelassenen Ärzten sowie das kürzlich in Betrieb genommene Ärzteportal an.

Der Oberbürgermeister sparte auch nicht mit Lob für die Mitarbeiter, "denn was wären die bevorstehenden Aufgaben ohne diejenigen, die mit Herz und Verstand dabei sind, eigenverantwortlich und flexibel ihre Arbeit zum Wohl der Patienten erledigen".

In der Öffentlichkeit wahrgenommen würden nicht einzeln handelnde Personen oder Abteilungen, sondern schlicht die Collm-Klinik, die mit 360 Arbeitsplätzen eine der größten Arbeitgeber in der Region ist. Notwendig sei die Orientierung an den Bedürfnissen der Menschen. "Wir müssen heute schon wissen, was morgen gefragt ist."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr