Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Neusornziger Grundschüler beim Apfeltag auf der Streuobstwiese
Region Oschatz Neusornziger Grundschüler beim Apfeltag auf der Streuobstwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 25.09.2017
Louis und Erik (vorn) geben bei Dorit Hauffe ihre aufgelesenen Früchte ab. Quelle: Foto: Bärbel Schumann
Anzeige
Sornzig,


Ein buntes Gewimmel herrschte auf der Sornziger Streuobstwiese. Die Mädchen und Jungen der Neusornziger Grundschule „Auf der Höhe“ sammelten rote, gelbbäckige und grünlich schimmernde Äpfel von der Streuobstwiese. „Der Apfeltag an unserer Schule hat Tradition, seit 2000 die Streuobstwiese mit dem Grünen Klassenzimmer angelegt wurde“, erklärt Schulleiterin Bärbel Hübner. Emsig wie die Bienchen sammelten die Schüler alles zuvor von Eltern und Großeltern sowie Mitgliedern des Sornziger Obstbauvereins geschüttelte Obst auf. Auf dem Klosterhof wurde dann das Obst gewaschen, bevor daraus frischer naturtrüber Apfelsaft gepresst wurde. Der Saft kommt den Mädchen und Jungen zugute, die ihn bei Schulveranstaltungen als Durstlöscher genießen konnten. Beim Sammeln bekamen die Grundschüler übrigens Unterstützung, denn alle künftigen Erstklässler aus der Sornziger und Ablaßer Kindertagesstätte sowie eine Kindergruppe der Kindertagesstätte Schweta waren zum Apfeltag eingeladen worden und halfen beim Sammeln ebenso wie einige Eltern und Großeltern mit. Der Apfeltag der Schule ist ein Höhepunkt des Ganztagsprojektes rund um den Apfel.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diesmal hat es Werner Günther aus Schweta nicht geschafft. Mit seiner 1080 Gramm schweren Riesenknolle konnt er sich beim Kartoffelfest in Ostrau nicht die Krone sichern. Die hat in diesem Jahr Suphattra Hunold mit ihrer 1125 Gramm schweren Kartoffel errungen.

26.09.2017

Zum Tag des Minerals hatte das Kemmlitzer Kaolinwerk Schüler aus Mügeln eingeladen. Sie konnten sich über den Abbau sowie über die Verwendung des Rohstoffes informieren.

25.09.2017

Der Naundorfer Heimatverein hatte am Sonnabend wieder zum traditionellen Drachenfest geladen. Und Groß und Klein kamen, um die bunten Drachen auf der Wiese nahe dem Hetzeberg steigen zu lassen.

25.09.2017
Anzeige