Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Nichts dem Zufall überlassen: Dahlener und Meißner Retter proben Ernstfall
Region Oschatz Nichts dem Zufall überlassen: Dahlener und Meißner Retter proben Ernstfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 23.06.2016
Übung DRK Platsch Oschatz Quelle: Foto: Günther Hunger
Anzeige
Oschatz

Das Oschatzer Platschbad war jetzt die Kulisse für eine gemeinsame Weiterbildung von Mitgliedern des DRK-Kreisverbandes Torgau-Oschatz und des DRK-Ortsvereins Meißen-Lommatzsch. „Auf Einladung von des Platschbades und des Wasserwacht Dahlen, die beim DRK Torgau-Oschatz angesiedelt ist, haben wir im Platschbad die Wasserrettung und die weitere Versorgung von geschädigten Personen geprobt“, sagt Wolfgang Heil, der Vorsitzende des DRK Ortsvereins Meißen-Lommatzsch.

Zur Galerie
Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes üben gemeinsam die Wasserrettung im Platschbad

„Für uns war die Veranstaltung eine sehr interessante und wichtige Weiterbildung“, so Heil. „Wir konnten uns von der Professionalität des Wasserrettungsteams um Leiter Harald Kutsche überzeugen“, sagt der DRK-Mann aus dem Nachbarlandkreis. Die Kollegen aus dem Landkreis Meißen wurden bei dem Übungsszenario am Beckenrand aktiv. „Alles, was sich im Wasser abspielt, ist Sache der Kollegen von der Wasserrettung. Wir übernehmen dann am Ufer und organisieren die weitere Versorgung von Personen“, meint Heil. Für ihn war es besonders interessant zu erfahren, welche Hilfsmittel den Wasserrettern bei ihrem Einsatz zur Verjüngung stehen. „Für mich war der Erfahrungsaustausch sehr interessant, weil es eine gute Ergänzung zu unserer Ausbildung ist“, so Heil.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es waren wilde Zeiten, damals war alles im Umbruch. Auch die Leipziger Volkszeitung mit ihrer Lokalberichterstattung aus dem damaligen Kreis Oschatz musste sich neu erfinden. Nach außen wurde das mit einem neuen Titel demonstriert. Im Jahr 1991 wurde die LVZ in Oschatzer Allgemeine Zeitung umbenannt und der Lokalteil massiv ausgebaut.

23.06.2016

Das Kaminzimmer im Kloster Sornzig ist jetzt auch Trauzimmer. Das erste Ehepaar gab sich dort am vergangenen Wochenende das Ja-Wort. Die Hochzeit im einstigen Zisterzienser Kloster mitten im sächsischen Obstland sei eine schöne Alternative zum bestehenden Standesamt im Mügelner Rathaus, konstatierte die Mügelner Standesbeamtin Lilo König.

11.03.2018

Motorradfans lieben Rockmusik. Und wenn die harten Klänge dann auch noch von einem Motorrad fabriziert werden, dann hängt der Biker-Himmel voller Geigen. Für diesen Genuss sorgt der Wermsdorfer Metallkonstrukteur, der jetzt auf dem Schloss Mutzschen sein Spezialmotorrad „MotoSound“ der Biker-Gemeinde lautstark präsentiert hat.

23.06.2016
Anzeige