Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nordsachsen in Not: Im Landkreis fehlen Unterkünfte für Flüchtlinge

Nordsachsen in Not: Im Landkreis fehlen Unterkünfte für Flüchtlinge

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) sorgt in Syrien für Angst und Schrecken, in der Ukraine ist kein Ende der blutigen Kämpfe in Sicht: Weltweit wächst die Zahl der Konfliktherde und damit der Kriegsflüchtlinge, die in Deutschland Zuflucht suchen.

Der Landkreis Nordsachsen beherbergt derzeit 775 Frauen und Männer, die aus Syrien, Pakistan, Indien, Libyen, Tunesien und in letzter Zeit auch aus den afrikanischen Staaten Eritrea und Tunesien geflohen sind.

 

"Bis zum Jahresende erwarten wir in unserem Landkreis noch mindestens 220 weitere Flüchtlinge", sagt Sven Keysel, Leiter des Ordnungsamtes der Kreisbehörde. Und diese Menschen brauchen ein Dach über dem Kopf. Keysel: "Auf Grund der stetig steigenden Zahl an hilfesuchenden Menschen sucht der Landkreis geeignete Unterkünfte. Hierbei kommen sowohl Wohnungen als auch bereits als Beherbergungseinrichtung genutzte Objekte in Frage.".

 

Nach Angaben des Amtsleiters werden in diesem Jahr mindestens 50 zusätzliche Plätze in Unterkünften für Flüchtlinge benötigt - sowohl für Familien als auch für einzelne Personen. Am liebsten wären der Behörde Angebote von Eigentümern fertig eingerichteter Zimmer oder Wohnungen - zum Beispiel in Pensionen. "Die Objekte sollten innerhalb kürzester Zeit verfügbar sein und über entsprechende Sanitäreinrichtungen sowie kleine Kochmöglichkeiten verfügen", sagt der Amtsleiter. Zudem sollte eine gewisse Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Busverbindungen, Schulen oder Kindereinrichtungen vorhanden sein. "Es sollte gewährleistet werden, dass die Flüchtlinge auch integriert werden können", wünscht sich Keyselt.

 

Mieter der Unterkünfte - und damit Vertragspartner der Vermieter - sind nicht die Flüchtlinge selbst, sondern der Landkreis. Bei der Höhe des Mietpreises orientiert sich die Kreisbehörde nach Angaben von Amtsleiter Keyselt an den Sätzen, die der Kreistag für Hartz-IV-Empfänger beschlossen hat.

 

Die Oberhäupter der Städte und Gemeinden in Nordsachsen hat bereits in der vergangenen Woche der Hilferuf des Landkreises erreicht. "Wir Bürgermeister sind uns einig, dass wir auch weiterhin Anstrengungen unternehmen werden, um den Menschen zu helfen, die vor Krieg und Gewalt zu uns fliehen", sagt der Oschatzer Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos). Die Stadt Oschatz habe mit den 60 Plätzen in der Gemeinschaftsunterkunft bereits Erhebliches geleistet, betonte Kretschmar. Seit August leben in Oschatz Kriegsflüchtlinge in einem ehemaligen Obdachlosenheim.

 

Angebote nimmt das Ordnungsamt des Landkreises Nordsachsen in 04855 Torgau entgegen, E-Mail: sven.keyselt@lra-nordsachsen.de

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr