Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Noroviren: Krankheitswelle ebbt ab

Noroviren: Krankheitswelle ebbt ab

Die gefährlichen Noroviren haben auch am Wochenende für neue Krankheitsfälle in den Kindereinrichtungen der Stadt gesorgt. Die Zahl der neu Erkrankten steigt aber nicht mehr so schnell wie in der vergangenen Woche.

Oschatz. Von Frank Hörügel

 

 

 

Etwa bei jedem zehnten erkrankten Kind oder Erwachsenen hat das Gesundheitsamt des Landkreises Nordsachsen Noroviren als Erreger nachgewiesen. Nach Angaben der Behörde waren bis zum Sonnabend 125 Kinder und Erwachsene erkrankt, bei denen in 23 Fällen Noroviren nachgewiesen wurden. Bis gestern stieg die Zahl der Krankheitsfälle im Bereich Oschatz auf 146 Kinder und 17 Erwachsene. "Die Anzahl der Neuerkrankungen ist nur noch leicht steigend", informierte gestern Rayk Bergner, Pressesprecher des Landratsamtes Nordsachsen.

Die erkrankten Kinder und Erwachsenen würden nach wie vor von starkem Erbrechen und heftigem Durchfall geplagt. Bergner. "Die betroffenen Einrichtungen bleiben auch weiterhin unter Einhaltung der angeordneten Desinfektionsmaßnahmen geöffnet."

Ob es einen Zusammenhang zwischen den Erkrankungen und der Essenbelieferung durch das Unternehmen Sodexo gebe, werde vom Landratsamt Nordsachsen nicht überprüft. Dafür seien die übergeordneten Behörden zuständig, so Bergner.

In der Oschatzer Kita Kunterbunt waren zum Beispiel bis Freitag sieben Kinder und drei Erzieherinnen erkrankt, über das Wochenende kamen sechs neue Krankheitsfälle dazu. "Eltern, die das ermöglichen können, lassen ihre Kinder vorsichtshalber zu Hause", sagte die stellvertretende Kita-Leiterin Jana Findeisen.

Die Elternvertreterin Yvonne Walther kann ihre Tochter nicht zu Hause lassen, da sie und ihr Mann berufstätig sind. Die fünf Jahre alte Jana besuchte deshalb auch gestern die Kita Kunterbunt. "Unsere Tochter ist für Krankheiten nicht so anfällig, und in der Einrichtung wird sehr auf Hygiene geachtet", sagte die Oschatzerin. Unter den Eltern, deren Kinder erkrankt sind, gebe es keine Panik, schätzte sie ein. Falls sich herausstellen sollte, dass die Krankheitswelle von Sodexo ausgegangen sei, "werden wir uns in der Kita zusammensetzen und beraten, wie es weiter geht".

Nach einer Pause am Freitag, als die Oschatzer Kindereinrichtungen durch den hiesigen Kantinenservice Ahnert beliefert wurden (wir berichteten), kam gestern wieder Essen von Sodexo auf den Tisch - und zwar Kartoffelsuppe. "Die Behörden haben der Firma das Kochen und Ausliefern erlaubt - und so steht dem nichts im Wege", teilte gestern die Pressesprecherin der Stadt Oschatz Anja Seidel auf OAZ-Anfrage mit. Ein fehlerhaftes Verhalten der Firma sei bislang nicht nachgewiesen worden. "Und so gilt für uns - wie in Deutschland üblich - die Unschuldsvermutung", so Seidel. Sie weist zudem darauf hin, dass sich die Eltern bei der Ausschreibung der Essenversorgung ausdrücklich für Sodexo entschieden hätten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr