Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oberschul-Interessenten aus Ostrau und Oschatz
Region Oschatz Oberschul-Interessenten aus Ostrau und Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 19.02.2014
Seit mehr als 125 Jahren lernen hier Schülerinnen und Schüler aus Mügeln und Umgebung: Die Goetheschule lädt am 7. März zu einem Schnuppertag ein. Eltern und Viertklässler sind aufgerufen, diesen zu nutzen. Quelle: Sven Bartsch

Neben den Tagen der offenen Tür, die sich nicht nur an künftige Schüler richten, bieten immer mehr Einrichtungen gezielte "Schnuppertage" für Grundschüler und deren Eltern an, an denen sogleich die Möglichkeit besteht, Sohn oder Tochter für den weiteren Schulbesuch anzumelden.

Die Goetheschule Mügeln veranstaltet solch einen speziellen Tag am Freitag, dem 7. März. An diesem Tag besteht in der Zeit von 13 bis 17 Uhr die Möglichkeit, Schulanmeldungen vorzunehmen. Gleichzeitig können sich Familien mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut machen, mit Lehrern, Eltern und anderen Schulpartnern ins Gespräch kommen. Nach der Begrüßung durch das Schulteam stehen an diesem Nachmittag alle Räume und Fachkabinette offen. Es kann experimentiert, gebastelt, gerätselt und ausprobiert werden. Ab 14 Uhr haben die Eltern die Möglichkeit, bei einem speziellen geführten Rundgang die Ausstattung in Augenschein zu nehmen, sich über Schülertransport, Ganztagsangebote und Lernmethoden zu informieren und weitere individuelle Fragen zu stellen. Außerdem hat am Schnuppertag das Schülerkaffee geöffnet und es gibt Herzhaftes am Grillstand zu kosten.

In Absprache mit den umliegenden Grundschulen in Mügeln, Ostrau und Neusornzig werden die Kinder am 7. März nach Schulschluss abgeholt und an die Oberschule gebracht. An diesem Tag werden in den Grundschulen die Bildungsempfehlungen und Aufnahmeanträge für weiterführende Schulen ausgegeben. Weitere unverzichtbare Dokumente für die Schulanmeldung sind die Geburtsurkunde und das letzte Halbjahreszeugnis des Kindes.

In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit bei der Anmeldung der Oberschüler in der Region. Aus der Grundschule "Schlossschule" in Hof gibt es keine Viertklässler, die an eine andere Schule wechseln. Dieser Jahrgang wurde aufgrund eines Mitwirkungsentzuges des sächsischen Kultusministeriums in der Grundschule "Magister Hering" in Oschatz unterrichtet. "Aus diesem Jahrgang gibt es ebenfalls Kinder, die nach dem Wunsch ihrer Eltern in Mügeln unterrichtet werden sollen", sagt Yvonne Franke vom Schulteam.

iWeitere Termine: 10. März, 7 bis 14 Uhr, 11. März, 7 bis 18 Uhr, 12./13. März, jeweils 7 bis 14 Uhr, 14. März, 7 bis 9.30 Uhr sowie nach individueller Vereinbarung.

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Motto "Filmreif ist er allemal - 22 Jahre Dahlener Carneval" wird am Sonnabend, ab 19.11 Uhr zur Abendveranstaltung in die Vereinsräume in der Dahlener Bahnhofstraße eingeladen.

19.02.2014

Radebeuler HV II 35:13 (12:5). Nach dem knappen 19:20-Auswärtssieg gegen den Radebeuler HV (RHV) in der Hinrunde, hatte sich die SG-Mannschaft für das Rückspiel mehr vorgenommen.

19.02.2014

Eine junge Frau rastete aus, schlug mit ihrer Handtasche auf ihren Exfreund ein. Doch damit nicht genug. Die aufgebrachte Frau packte ihre vermeintliche Nebenbuhlerin am Pferdeschwanz, schüttelte deren Kopf vor und zurück.

19.02.2014
Anzeige