Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Öko-Station Naunhof: Schüler informieren sich über heimische Vögel

Natur zum Anfassen Öko-Station Naunhof: Schüler informieren sich über heimische Vögel

Einen spannenden Tag erlebten jetzt die Mädchen und Jungen der Apfelbaumschule Schweta in der Ökologischen Station Naundorf. Im Rahmen des Projektes "Natur zum Anfassen" der beiden Energieversorger enviaM und Mitgas erfuhren die Kinder Wissenswertes zum Thema "Heimische Vögel".

Die Leiterin der Öko-Station Naundorf Annett Erdmann vermittelt den Schülern der Apfelbaumschule Schweta Wissenswertes zur heimischen Vogelwelt.

Quelle: Heinz Großnick

Naundorf. "Der Exkursionstag ermöglicht es den Kindern, die Natur näher kennenzulernen und unterstützt zugleich den Bereich Sachkunde an unserer Schule", ist Erzieherin Constanze Boike überzeugt. "Bei den Projekten der Ökostation waren insgesamt sieben Schulklassen mit 150 Kindern dabei. Drei Projekte fanden direkt auf der Landesgartenschau in Oelsnitz statt", informierte Annett Erdmann, Leiterin der Ökologischen Station Naundorf. Die Kinder konnten in Naundorf unter anderem die verschiedenen Nistkästen von Vögeln in Augenschein nehmen. Erdmann erläuterte ihnen, welche Vögel welche Kästen und Nester benutzen und wer sie gebaut und genutzt hat. Zu hören bekamen die Schüler zum Beispiel auch Vogelstimmen. Außerdem erfuhren sie unter anderem, welche Vogelarten in unserer Region leben, welche Bedeutung sie für den Naturkreislauf haben, welche Arten gefährdet sind und welche Nahrungsgrundlage sie haben.

Bewegung und Spaß standen natürlich ebenso im Vordergrund. Verschiedene Spiele wie Vogelfuttersuche, Kuckuck-Spiel und Storchenspiel sorgten für Abwechslung. Phil Wundrak war zum Beispiel vom Vogelspiel besonders begeistert. Dabei hatten die Mädchen und Jungen insgesamt 130 verschiedenfarbige Klammern zu suchen, mit deren Hilfe verstecktes Futter simuliert worden war. Ebenso ging es auf eine Waldexkursion und konnten die Kinder einen selbst gebastelten Raben mit nach Hause nehmen. "Das Mittagessen bereiteten die Kinder selbst zu. Es gab verschiedene Angebote, von Pizza backen bis zum Kochen von Kartoffelsuppe und der Zubereitung von Kartoffelkuchen", informierte Erdmann weiter und resümierte gegenüber der Oschatzer Allgemeinen: "Die Kinder waren bei allen Projekten sehr interessiert und erzählten dabei auch sehr viel von eigenen Erlebnissen, wie zum Beispiel von gefundenen Vogelnestern oder von Nistkästen, die sie selbst gebaut haben."

Die kostenfreien Exkursionstage auf Naturhöfen erlebten unterdessen in diesem Jahr insgesamt über 3370 Schülerinnen und Schüler aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Es ist bereits die sechste Auflage von enviaM und Mitgas, wie Pressesprecherin Cornelia Sommerfeld erinnert.

Um das Erlernte zu festigen und sich an die schönen Herbsterlebnisse zu erinnern, wirken die beteiligten Schulen nach dem Besuch an einem "Natur-zum-Anfassen-Kalender 2016 mit. Dafür sind alle teilnehmenden Kinder aufgerufen, Bilder und Collagen zum Thema "Heimische Vögel" als Einzel- oder Klassenarbeit einzureichen. "Zwölf der besten Bilder erscheinen als Monatsbilder im neuen Kalender", teilt die Pressesprecherin weiter mit. Auf die kleinen Künstler warten tolle Preise, die von Mitgas und enviaM gestiftet werden. Alle der insgesamt in diesem Jahr beteiligten 3370 Kinder können sich zudem über einen "Natur-zum-Anfassen-Kalender" freuen. Einsendeschluss für die Bilder und Collagen ist der 23. Oktober, wie Unternehmenssprecherin Josephine Sönnichsen informiert. "Am 26. Oktober tagt die Jury und wählt die besten zwölf Arbeiten aus. Im Dezember übergeben wir dann den zwölf Gewinnern in den jeweiligen Schulen persönlich die Preise", so Sönnichsen weiter. Ein genauer Termin dafür stehe allerdings derzeit noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr