Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Operatives Abwehrzentrum jagt Teerer-Miliz „Asphaltierender Staat“

Achtung, Satire! Operatives Abwehrzentrum jagt Teerer-Miliz „Asphaltierender Staat“

Sachsens Polizei stockt ihr Operatives Abwehrzentrum (OAZ) auf. Das ist dringend nötig, denn die Zahl der Bedrohungen wächst rasant. Allein im Landkreis Nordsachsen hat es das OAZ seit kurzem mit aggressiven Grippeviren, unsichtbaren Chemikalien und einer völlig neuen radikalen Splittergruppe zu tun, die Anschläge auf Politiker verübt.

Harmlose Fachkräfte oder gefährliche Attentäter? – zahlreiche Mitglieder der Teerer-Miliz „Asphaltierender Staat“ arbeiten getarnt im Straßenbau.

Quelle: Mario Jahn

Oschatz. Pech für die Schwarzen: Unbekannte übergossen am Dienstag zwei Fahrzeuge des CDU-Kreisvorstandes in Doberschütz mit Teer. Ganz schön blöd, denn bituminöse Bindemittel gehören bekanntlich auf die Straße, nicht aufs Auto, das weiß doch jedes Kind. Wie die OAZ (Oschatzer Allgemeine Zeitung) berichtete, übernahm das OAZ (Operatives Abwehr-Zentrum) die Ermittlungen. Aufgrund dieser und weiterer Gefahren soll die Spezialeinheit jetzt mehr Personal bekommen – auch das berichtete OAZ.

OAZ-Chef Bernd Merbitz hat einem weiteren Feind den Kampf angesagt: Man sieht ihn nicht, man riecht ihn nicht, man schmeckt ihn nicht – und doch ist er da. Die Rede ist von Nitrat im Grundwasser. „Die unsichtbare Gefahr bedroht uns alle. Wir werden mit voller Härte dagegen vorgehen“, wird Merbitz von der OAZ zitiert. Im Zuge dessen soll auch der mit Nitratbelastung in Verbindung stehende Fall „Klärschlammdeponie Schwednitz“ nun endlich lückenlos aufgeklärt werden.

Ebenfalls nicht hinnehmen wird das aufgestockte Operative Abwehr-Zentrum die Ausbreitung zweier extrem aggressiver Grippeviren in der Region: „Die Vögel sterben wie die Fliegen, erst in Dahlen, jetzt in Rackwitz. Da können wir nicht tatenlos zusehen“, so Merbitz. Noch heimtückischer ist die Influenza, die für den Menschen gefährliche Grippe. Tote gab es bisher im Landkreis nicht – das ist wohl der einzige Grund, weshalb, analog zur Vogelgrippe, noch kein Sperrbezirk eingerichtet wurde. Und außerdem muss noch geklärt werden, ob man an Grippe erkrankte Menschen keulen darf...

Die Pechvögel der nordsächsischen Kreis-CDU hoffen derweil auf einen OAZ-Fahndungserfolg. Noch tappen die Beamten im Dunkeln: Geht dieser feige Anschlag womöglich auf das Konto der neuen, besonders bedrohlichen Teerer-Miliz „Asphaltierender Staat“?

Von Christian Kunze

Die Kommentarfunktion steht morgen wieder zur Verfügung

Oschatz 51.300613 13.105982
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr