Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatz: Facebook führt Herrchen zu ausgerissenem Hund Balou
Region Oschatz Oschatz: Facebook führt Herrchen zu ausgerissenem Hund Balou
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 17.08.2016
Warten auf Herrchen – Balou im Wartezimmer der Tierarztpraxis von Nicole Günther. Quelle: Foto: privat
Anzeige
Oschatz

Auch das gehört zum Einsatzgebiet der Oschatzer Feuerwehrleute: Sie kümmern sich um offensichtlich herrenlose Hunde. Zu Wochenbeginn nahmen die Kameraden im Oschatzer Ortsteil Fliegerhorst einen umher streunenden Mischlingshund in Gewahrsam. Der Hund sah gepflegt aus, also gab es eine gewisse Chance, dass ein implantierter Mikrochip Auskunft über das Herrchen offenbaren könnte. In solchen Fällen konsultieren die Einsatzkräfte oft die örtlichen Tierärzte „Ein solcher Fall kommt bei mir in manchen Wochen zwei- bis dreimal vor“, berichtet Nicole Günther, Tierärztin der Oschatzer Praxis in der Niedermühle. „Er trug ein Brustgeschirr und ein Floh- und Zeckenhalsband. Er ist sehr freundlich und beherrscht die Grundkommandos. Aber leider hatte er keinen Chip“, bedauerte Nicole Günter. Damit wurde der Hund ein Fall für das Tierheim in Ostrau. „Das passiert aber eher selten. Denn oft kennen wir hier in der Tierarztpraxis viele Tiere oder wir kennen jemanden aus einer Gassi-Runde, der Auskunft über ein herrenloses Tier geben kann“, berichtet Nicole Günther. Doch diesmal blieben die entscheidenden Tipps aus.

In solchen Fällen werden in der letzten Zeit vor allem die sozialen Netzwerke als zuverlässige Suchmaschinen verwendet. So geschah es auch hier. Nicole Günther postet via Facebook ihre Informationen zu dem gefundenen Hund: „Fleißiges Teilen ist natürlich erwünscht, damit das Kerlchen nicht allzu lange im Tierheim auf seinen Besitzer warten muss.“ Der Eintrag wurde 110-mal geteilt und nur zwei Stunden später stand nicht nur fest, dass der Hund Balou heißt, sondern, dass er wieder sicher bei seinen Besitzern gelandet ist.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überprüft und wieder zurück: Nach Wartungsarbeiten am Kessel und den dazu gehörenden Prüfmaßnahmen ist die 991574 der Döllnitzbahn rechtzeitig zum Mügelner Altstadtfest wieder zurück in der Heimat. Im Sonderfahrplan zum Fest stehen am Sonnabend sechs und am Sonntag fünf Fahrten von Mügeln nach Oschatz.

17.08.2016

Die Apfelbaumschule in Schweta erhielt zum Schuljahresbeginn personelle Verstärkung. Claudia Taubert nimmt ihre Arbeit im Hort auf und gibt außerdem als Inklusionsassistentin Unterstützung. Jens Oßendorf wurde als Integrationshelfer eingestellt. Damit besteht jetzt die Möglichkeit, Schüler mit Förderbedarf innerhalb der Klasse zu unterrichten.

17.08.2016

Im Sommer reiht sich Baustelle an Baustelle. Das ist erfreulich für die Handwerksunternehmen, stellt aber viele Kommunen vor große Herausforderungen, weil die Termine knapp und die Preise hoch sind. Das ist auch in der Region Oschatz zu spüren.

17.08.2016
Anzeige