Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatz-Info feiert 20-jähriges Bestehen

Oschatz-Info feiert 20-jähriges Bestehen

Am 2. Mai 1995 öffnete die Oschatz-Information zum ersten Mal ihre Türen. "In den vergangenen 20 Jahren hat sie sich zur ersten Anlaufstelle für Gäste aus ganz Sachsen und darüber hinaus entwickelt.

Voriger Artikel
Katzenjammer in den Tierheimen: Mindestlohn treibt Kosten in die Höhe
Nächster Artikel
Straßenbau in Calbitz vor Abschluss: Freie Fahrt am Wochenende

Der hochprozentige Oz`l-Schnaps ist nur eines von vielen Souvenirs, dass Besucher in der Oschatz.Information von Ute Oehmichen und ihren Mitarbeiterinnen erhalten können.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Von christian kunze

 

Umfangreiches Prospekt- und Informationsmaterial zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen von Oschatz und Umgebung steht den Besuchern zur Verfügung. Ein breit gefächertes Sortiment an Souvenirs, Ansichtskarten, Wanderkarten und heimatgeschichtlichen Publikationen ist dank der guten Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern selbstverständlich erhältlich", sagt die Leiterin Ute Oehmichen.

 

Außerdem bietet die Oschatz-Information Stadtführungen an, die stetig ausgebaut und erweitert wurden. "Im Durchschnitt werden 80 Führungen pro Jahr gebucht", so Oehmichen. Am Sonnabend, dem 2. Mai, laden die Stadtführer anlässlich des Jubiläums zu einem Tag der besonderen Führungen ein. Auf dem Programm stehen "Oschatz und seine Gewölbekeller" um 9, 11.30, 14 und 16.30 Uhr, ferner "Auf Entdeckertour mit der Kaufmannsfrau Johanna Sophia Lochmann" um 16 Uhr. Außerdem gibt es einen Gewölbekeller-Rundgang in Zusammenarbeit mit den Hauseigentümern. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ute Oehmichen bittet Interessenten deshalb schon jetzt um eine Voranmeldung bis spätestens Donnerstag, den 30. April.

 

Die Führung "Mit dem Türmer unterwegs" findet jeweils um 10 und 14 Uhr statt, "Oschatz im Abendlicht" ist ab 21 Uhr zu erleben. Kurzentschlossene können sich beiden "Ausflügen" spontan ohne Anmeldung anschließen. Alle vier Rundgänge dauern jeweils etwa 90 Minuten und sind kostenpflichtig.

 

Am Sonntag, dem 3. Mai, findet auf Initiative des Leubener Schlossvereins der diesjährige regionale Schlössertag in Oschatz statt. Schlossvereine der Collm-Region und des näheren Umlandes sowie touristische Anbieter der Region präsentieren sich von 13 bis 18 Uhr auf dem Oschatzer Neumarkt. Unter dem Motto "Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah" wird dieser Nachmittag vor allem zeigen, dass die touristischen Anziehungspunkte der Region nicht hinter den Oschatzer Stadtmauern aufhören. Vertreter von Schloss-, Park- und Heimatvereinen werden Wissenswertes über geschichts-trächtige Gebäude und Plätze vermitteln. "Es lohnt sich, den Terminkalender mitzubringen. Ganz sicher finden sich im Gespräch in Oschatz Anregungen für das nächste Ausflugsziel - ganz egal ob allein, mit Freunden oder der Familie", so Ute Oehmichen.

 

Abgerundet wird der Schlösssertag mit Hüpfburg, Kinderschminken und einem Gewinnspiel, bei dem die Besucher ihr Wissen über Oschatz auf die Probe stellen und Preise gewinnen können. Oberbürgermeister Andreas Kretschmar wird gegen 13.30 Uhr ein Grußwort an alle Gäste richten und im Anschluss zu einem Rundgang einladen.

 

Informationen und Anmeldung zu den Führungen: Oschatz-Information, Neumarkt 2, 04758 Oschatz, Telefon: 03435 970242, E-Mail: oschatz-info@oschatz.org

Christian Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr