Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatz erlebt ein Hammer-Veranstaltungswochenende

Autofrühling Oschatz erlebt ein Hammer-Veranstaltungswochenende

Am kommenden Wochenende werden hunderte Besucher in der Oschatzer Innenstadt erwartet. Vor allem der Oschatzer Autofrühling auf dem Neu- und dem Altmarkt sowie der große traditionelle Oschatzer Trödelmarkt sind die Besuchermagneten. Außerdem werden auch die meisten Oschatzer Innenstadtgeschäfte geöffnet haben.

Am kommenden Sonnabend wir der Oschatzer Neumarkt wieder zur Automeile.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Endlich ist es wieder da, das warme sommerliche Wetter. Das ist die beste Voraussetzung für ein Hammer-Veranstaltungswochenende in Oschatz. Den Auftakt macht morgen eine Veranstaltungskombination aus dem Oschatzer Autofrühling und dem Trödelmarkt. Beide Veranstaltungen sind ein Garant für eine belebte Innenstadt. Während sich der Autofrühling wieder das Areal zwischen Neumarkt und Altmarkt reserviert hat, schlängelt sich der größte Trödelmarkt der Collm-Region traditionell entlang der Promenade in die Altoschatzer Straße am Museum entlang bis in die Frongasse.

Die Oschatzer Autohäuser präsentieren sich und ihre neuesten Modelle von 11 bis 17 Uhr in der Innenstadt – auch die Fläche vor dem Müntzer-Haus gehört jetzt zur Ausstellungsfläche des Autofrühlings. Dieses Jahr gibt es einen Gastauftritt mit Autogrammstunde von Ludolf Peter, bekannt aus der TV-Doku „Die Ludolfs – Vier Brüder auf’m Schrottplatz“. Zusätzlich haben die Innenstadthändler ihre Geschäfte von 9 bis 17 Uhr geöffnet

Trödelfreunde haben die Möglichkeit, sich zwischen 9 und 17 Uhr rund um das Museum nach Schnäppchen umzusehen. Dazu haben sich inzwischen schon über 140 Händler angemeldet. Erfahrungemäß steigt bei schönem Wetter die Zahl der Händler noch etwas an.

Am Sonntag dann bietet das Oschatzer Museum anlässlich des Museumstages von 14 bis 17 Uhr Sonderführungen durch die Ausstellung an. Und wer es musikalisch mag, ist am Sonntag ab 15 Uhr zu einem Konzert mit dem Jugendblasorchester Grimma im Thomas-Müntzer-Haus eingeladen.

Von Hagen Rösner

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

24.03.2017 - 07:46 Uhr

Der ESV Delitzsch kämpft im Spiel beim TSV Schildau um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld. 

mehr