Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatz geht online mit Imagefilm und überarbeitetem Internetauftritt
Region Oschatz Oschatz geht online mit Imagefilm und überarbeitetem Internetauftritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 09.11.2017
Junge Gesichter im historischen Stadtkern: Mit Vorzügen für Familien, Sehenswürdigkeiten und viel Humor und Selbstironie wirbt Oschatz jetzt im Netz. Der zweieinhalbminütige Imagefilm ist auf der erneuerten Internetseite zu sehen Quelle: Screenshot
Oschatz

Katrin Lehnert und David Kunze sind die Köpfe hinter der neuen Internetseite der Stadt. Vor gut einem halben Jahr hatte die Verwaltung angekündigt, den Webauftritt zu überarbeiten – nun ist er frischer, moderner, umfangreicher.

Design von der Oschatzer Wohnstätten GmbH

Konzipiert wurde das aktuelle Design der Seite von der Oschatzer Wohnstätten GmbH. Das Unternehmen hatte bereits einige Zeit zuvor die eigene Homepage moderner gemacht. Federführend war hier Mitarbeiterin Katrin Lehnert. Rathausmitarbeiter David Kunze hat mit Unterstützung seiner Kollegen in der Verwaltung Inhalte und Links zusammengetragen und online zur Verfügung gestellt, die stark nachgefragt werden. Nun gibt es umfangreiche Verlinkungen zu städtischen Einrichtungen und Partnern, Formularen und Richtlinien der eigenen und übergeordneter Behörden – alles mit wenigen Klicks abrufbar – alles kompatibel für Smartphone und Tablet.

Gleich auf der Startseite erwartet den Besucher das zweite digitale Bonbon: Der in Auftrag gegebene Imagefilm für die Gartenstadt am Collm. Das Leipziger Jungunternehmen „Sons of Motion Pictures“ (dt. Söhne der bewegten Bilder) drehte hier im Sommer mit eigens gecasteten Komparsen – darunter auch bekannte Gesichter. „Der Film informiert nicht nur, er weckt mit einigen Details gezielt die Aufmerksamkeit junger Menschen“, meint Oberbürgermeister Andreas Kretschmar.

Oschatz wird augenzwinkernd präsentiert

Augenzwinkernd wird in zweieinhalb Minuten gezeigt, was Oschatz Modernes und Historisches zu bieten hat und was die Stadt von den nahen Metropolen Leipzig, Dresden und Chemnitz unterscheidet. Credo: „In Oschatz gibt es keine Hektik, keinen Lärm und keine Kriminalität – aber wer das unbedingt will, der findet es nur gute 35 Zugminuten entfernt.“

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Frau ist mit ihrem Auto in Neusornzig bei Oschatz am späten Mittwochabend gegen eine Hauswand geflogen. Die Fahrerin verlor in der Kurve offenbar die Kontrolle und raste in den Vorgarten eines Einfamilienhauses.

09.11.2017

Die Luppaer Geflügelzüchter bereiten die erste Ausstellung in dieser Saison vor. Im Speicher am Sportplatz sind am Wochenende 335 Tiere zu sehen, darunter Puten, Enten, Tauben oder Zwerghühner.

09.11.2017

Ein leckerer Weihnachtsduft zieht derzeit durch die Backstube der Merkwitzer Bäckerei Taube. Dort hat seit der vergangenen Woche nach einem alten Familienrezept die Stollenbäckerei begonnen. Rund 3000 Stollen werden unter der Leitung von Bäckermeister Nilas Taube gebacken. Doch einer wurde schon im September in den Ofen geschoben.

09.11.2017