Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatz nimmt Abschied vom seinem Alt-OBM Claus Förster
Region Oschatz Oschatz nimmt Abschied vom seinem Alt-OBM Claus Förster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 22.09.2017
Familienangehörige, Freunde und Weggefährten gaben gestern dem ehemaligen Oberbürgermeister das letzte Geleit Quelle: Hagen Rösner
Anzeige
Oschatz

In einer bewegenden Trauerfeier haben am Freitagnachmittag Familienmitglieder, Freunde und Weggefährten von Claus Förster Abschied genommen. Als erster Oberbürgermeister der Stadt Oschatz in der Nachwendezeit hatte Claus Förster in entscheidendem Maße die Weichen für den demokratischen Umbau mit gestellt. In Försters Amtszeit fällt nicht nur der Umbau der Stadtverwaltung, sondern auch die Einleitung der Stadtsanierung, der Bau des Platschbades und die Entscheidung für die Ausrichtung der Landesgartenschau.

Claus Förster Quelle: Dirk Hunger

„Wir haben als Dorfbürgermeister zu ihm aufgeblickt. Als junger Mann habe ich Claus stets bewundert und bin später gern in seine Fußtapfen getreten, als er 2001 in den verdienten Ruhestand ging“, erinnerte der jetzige Oberbürgermeister von Oschatz, Andreas Kretschmar, vor der Trauergemeinde. Das Vermächtnis von Claus Förster gilt seiner Heimatstadt Oschatz. So wurde darum gebeten, von Blumen bei der Trauerfeier abzusehen und stattdessen, den Verein „Rettet St. Aegidien“ zu unterstützen.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wermsdorfer Gänsezüchter Lorenz Eskildsen hat Landtags- und Bundestagsabgeordnete um Unterstützung für artgerechte Geflügelzucht in Deutschland gebeten. Mehrfach schon war für seinen Betrieb Stallpflicht verordnet worden, um vor Vogelgrippe zu schützen. Eskildsen beklagt diese Regelung.

25.09.2017

Einige Zeit war es ruhig um die Narren vom Oschatzer Carnevalclub. Jetzt haben die Faschingsfreunde eine neuen Vorstand gewählt. Die neuen wollen die Verantwortung im Club breiter streuen, neue Impulse setzen und bewährtes fortführen. Los geht es mit der Wiederbelebung des eingeschlafenen Saisonauftakts am 11. November.

24.02.2018

Der Umgang mit Geld will gelernt sein. Deshalb machten die Förderschüler der Oschatzer Schule für geistig Behinderte jetzt einen Ausflug in die Commerzbank und schauten hier auch in einen Tresor,

21.09.2017
Anzeige