Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatz sucht Kurzfilme junger Einwohner für Imagefilm

Wettbewerb Oschatz sucht Kurzfilme junger Einwohner für Imagefilm

Um den Internetauftritt der Stadt moderner und zeitgemäßer zu gestalten, sucht Oschatz kleine Filmchen. Die Einsendungen sollen verwendet werden, um einen Jugend-Imagefilm für die Webseite zu erstellen. Wer älter als 10 und jünger als 27 ist und sich die Chance auf 50 Euro Taschengeld nicht entgehen lassen will, kann mitmachen.

Junge Oschatzer sind aufgerufen, ihre Sicht auf die Heimatstadt für einen Internetfilm zu zeigen.

Quelle: picture alliance / dpa

Oschatz. Für die neue Internetseite der Stadt sucht die Verwaltung Videos junger Einwohner. Die Clips sollen zeigen, wie Jugendliche Oschatz sehen, wo sie sich wohl fühlen, was ihre Lieblingsorte sind. Der Jugendstadtrat wählt Beiträge aus, die zu einem Imagefilm zusammengefügt werden. Die Einsender ausgewählter Clips erhalten eine Prämie von 50 Euro. Kinder und Jugendliche zwischen 10 bis 27 Jahre können mitmachen, sofern sie die Teilnahmebedingungen erfüllen.

Jeder erklärt mit dem Hochladen sein Einverständnis zur Veröffentlichung des Video-Clips, bei unter 18-Jährigen muss das Einverständnis der Eltern erfolgen. Für die Erstellung des Image-Films werden die ausgewählten Clips nachbearbeitet und je nach Länge des Clips Teilsequenzen von diesem genutzt. Die selbstgedrehten Filme sollten maximal 15 Sekunden lang sein, es können mehrere Clips eingereicht werden. Das Bildmaterial muss für den Imagefilm rechtlich verwertbar sein. Ferner dürfen keine Statements und urheberrechtlich geschützte Musik oder Gesang enthalten sein und dürfen geltende Gesetze oder Rechte Dritter nicht verletzt werden, insbesondere Persönlichkeits-, gewerbliche Schutz-, Marken-, Geschmacksmuster-, Urheber- und Patentrechte sowie Betriebsgeheimnisse. Einsendeschluss ist der 30. Juni.

Unzulässig und damit von der Teilnahme ausgeschlossen sind Video-Clips mit Symboliken mit politischen, religiösen, rassistischen oder menschenverachtenden, pornografischen oder sexuell anstößigen Aussagen sowie Gewaltverherrlichung Diskriminierung, Diffamierung und Beleidigung von Personen und Vereinen oder Szenen zu Missbrauch von Drogen, Arzneimitteln oder ähnlichem.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von der Stadtverwaltung informiert. Die Jugendstadträte behalten sich vor, Bewerber in sachlich begründeten Einzelfällen und bei Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen vom Wettbewerb auszuschließen.

Von Christian Kunze

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr