Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatz und Umgebung sind Kulisse für „Sachsens Gartenträume“ im MDR
Region Oschatz Oschatz und Umgebung sind Kulisse für „Sachsens Gartenträume“ im MDR
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 25.06.2017
mU Quelle: Christian Kunze
Anzeige
Oschatz

Musik für Sie – die bekannte und beliebte Freitagabendsendung des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) könnte bei ihrem nächsten Sendetermin in wenigen Wochen umbenannt werden in „Musik aus Oschatz und Umgebung“. Moderatorin Uta Bresan und einige bekannte Publikumslieblinge haben sich gemeinsam mit dem Team der MDR-Tochter Saxonia Entertainment in die Collm-Region aufgemacht, und präsentieren sie für rund 90 Minuten lang von ihren schönsten Seiten.

Wer in den zurückliegenden Tagen Kameras in der Baum- und Rosenschule Müller wahrgenommen oder große Mikrofone auf dem frisch getauften „Collmblick“-Panoramawagen der Döllnitzbahn gesehen hat, der ist Zeuge der Dreharbeiten für die Produktion geworden und vielleicht sogar schon bald für einen kurzen Augenblick auf dem Bildschirm zu sehen, wenn die Sendung ausgestrahlt wird.

Im Fokus stehen jedoch bekannte Stars wie etwa „Die Amigos“, Monika Martin, Ute Freudenberg oder Michelle. Als Kulisse für deren neueste Musiktitel dienten in den vergangenen Tagen unter anderem die Rosenfelder der Firma Müller bei Striesa, die Strecke des „Wilden Robert“ zwischen Oschatz und Mügeln oder die Ruine des Wüsten Schlosses zwischen Thalheim und Oschatz. Garniert wird das ganze mit Interviews lokaler Akteure, beispielsweise in einem besonderen Garten im Ortsteil Mannschatz.

Ausgesucht hat die Drehorte für „Sachsens Gartenträume“ in und um die Gartenstadt am Collm eine ehemalige Oschatzerin: Aufnahmeleiterin Anne Kolberg (27) kennt die Region wie ihre Westentasche und konnte dem Regisseur die schönsten Ziele schmackhaft machen. OAZ hat die Macher der nächsten Ausgabe von „Musik für Sie“ begleitet und berichtet in den nächsten Tagen davon.

„Musik für Sie“ aus Oschatz und Umgebung: Freitag, 28. Juli, 20.15 Uhr im MDR Fernsehen

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jeweils rund ein Dutzend Kinder und Jugendliche nehmen die Angebote wahr, die die Ökostation Naundorf im Rahmen ihres Projektes „Küchenzauber – An die Töpfe, fertig. los“ unterbreitet. Vieles, was dabei verarbeitet wird, stammt aus dem Garten der Ökostation. Für alles, was dort nicht wächst, braucht man Unterstützer. Das Deutsche Kinderhilfswerk ist wieder mit im Boot.

22.06.2017

Bei der Sommerauktion eines Immobilienvermarktes soll am Freitag auch ein Wohnhaus aus Schmannewitz unter den Hammer kommen. Das Fachwerkgebäude in der Torgauer Straße ist mit 3000 Euro ein echtes Schnäppchen. Der Sanierungsbedarf scheint allerdings gewaltig zu sein.

25.06.2017

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Dienstagnachmittag in der Dahlener Heide (Kreis Nordsachsen) vier Personen verletzt worden. Ein Skoda Fabia kippte dabei auf die Seite und stieß gegen einen Baum, was die Bergung der Unfallopfer besonders erschwerte. Die Feuerwehr Dahlen musste deshalb das Autodach komplett abschneiden.

21.06.2017
Anzeige