Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Autofrühling: Vorbereitung geht in heiße Phase

Innenstadt Oschatzer Autofrühling: Vorbereitung geht in heiße Phase

Die Mitglieder der Oschatzer Werbegemeinschaft hoffen auf schönes Wetter am 13. Mai. Das ist der Termin, an dem die 21. Auflage des Oschatzer Autofrühlings steigen soll. Bei einem Vorbereitungstreffen wurden jetzt die ersten Absprachen getroffen.

Herzstück des Autofrühlings wird wieder der Neumarkt sein.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. „Wir sind bei der Vorbereitung des Oschatzer Autofrühlings schon ein ganzes Stück weiter gekommen. Darüber bin ich sehr froh“, sagt Carola Schönfeld, die Vorsitzende der Oschatzer Werbegemeinschaft über das Treffen am Dienstagabend, an dem Innenstadthändler und Vertreter der regionalen Autohäuser teilgenommen haben. Der Oschatzer Autofrühling, der am 13. Mai inzwischen zum 21. Mal ausgerichtet wird, soll wieder eine Besuchermagnet werden. „Wir haben im vergangenen Jahr die Messlatte sehr hoch gehangen. Wir hatten ein super Wetter, viele Autohäuser und ein tolles Programm, unter anderem die ,Ludolfs vom Schrottplatz’, das hat natürlich viele Besucher aktiviert“, berichtet Carola Schönfeld.

Auch für dieses Jahr stehen die Chancen nicht schlecht, dass der Autofrühling ein Erfolg wird. „Traditionell gibt es bei der Veranstaltung immer eine Paarbildung, bei der sich ein Autohaus und ein Innenstadthändler zusammentun und sich gemeinsam präsentieren“, sagt Schönfeld. Bei der Sitzung am Dienstagabend hatten sich bereits die ersten Partner zusammengetan.

In den kommenden zwei Wochen wird es noch einen Infobrief an alle Teilnehmer geben, dann sollen sich auch die anderen Partner gefunden haben. Carola Schönfeld rechnet damit, dass sich auch in diesem Jahr wieder 15 bis 16 Autohäuser aus Oschatz und dem Umland am Autofrühling beteiligen werden. Austragungsort ist wieder die Oschatzer Innenstadt.

Über mögliche Veranstaltungshöhepunkte habe man sich bei der Vorbereitungsberatung auch verständigt. Allerdings sei hier noch nichts spruchreif. Speziell für den Autofrühling wird es in diesem Jahr in der Oschatzer Allgemeinen Zeitung und in der Oschatzer Rundschau eine Sonderbeilage geben.

Von Hagen Rösner

Oschatz 51.296534132672 13.109244066162
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

25.04.2017 - 06:55 Uhr

Keller und Böttger treffen für die Blau-Weißen / Schönitz hält erneut einen Elfmeter

mehr