Oschatzer Bahnhof nimmt Gestalt an
Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Bahnhof nimmt Gestalt an
Region Oschatz Oschatzer Bahnhof nimmt Gestalt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 04.09.2018
Die Bauarbeiten am Oschatzer Bahnhof gehen weiter. Quelle: Axel Kaminski
Oschatz

Im Oschatzer Bahnhofsgebäude wird weiter gebaut. Derzeit stehen die Malerarbeiten im künftigen Reisezentrum auf der Agenda. Der Oschatzer Bahnhof und seine Bedeutung für die Stadt Oschatz, darüber hat auch Oberbürgermeister Andreas Kretschmar bei seinen Einwohnerrunden in den Ortsteilen immer wieder gesprochen. „Wenn wir das Projekt nicht realisiert hätten, dann wäre das Gebäude von einem Investor zum nächsten gegangen, ohne dass sich etwas am Zustand des Haus geändert hätte“, so der Tenor des Oberbürgermeisters.

Mietername noch geheim

Das Bauvorhaben, das mit Förderung des Zweckverbandes Nahverkehrsraum Leipzig und Krediten finanziert wird, soll aber die Stadtkasse möglichst nicht belasten. Sämtlicher Kapitaldienst mit Zinsen und Tilgungen soll künftig über die Mieten abgedeckt werden. „Ein ähnliche Projekt haben wir so mit dem Oschatzer Vogtshaus realisiert“, so der Oberbürgermeister in seinen Informationsrunden. Knackpunkt ist jedoch, dass das sanierte Objekt komplett vermietet wird. Dabei zeigte sich das Stadtoberhaupt zuversichtlich, dass dies gelingen wird. „Wir sind mit einem Vermieter im Kontakt, allerdings haben wir vorerst Stillschweigen vereinbart, um wen es sich dabei handelt“, so Kretschmar. Er werde jedoch die Öffentlichkeit umgehend informieren, wenn der Mietvertrag unterzeichnet ist.

Schalterhalle wird einmalig

Inzwischen widmet sich die Stadtverwaltung Oschatz in ihrem jüngsten Beitrag auf dem Internetkanal Youtube ebenfalls dem Bahnhofsgebäude. Darin wird der Baufortschritt für das Reisenzentrum beschrieben. Unter anderem kommt auch der Geschäftsführer der Döllnitzbahn, Ingo Neidhardt, zu Wort. Er kündigt an, dass das Innenleben des Schalterraums ein unverwechselbares Aussehen haben wird und dass für die Innenausstattung extra historische Unterlagen gesichtet worden seien. Außerdem sollen auf dem Bahnhofsgelände mehr sichere Abstellplätze für Fahrräder geschaffen werden.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Laufsteg ist eine Bühne und jede Mode auch eine Art Kostüm. Was liegt also näher, als zur Modenacht in Oschatz auch ein wenig Theater zu machen. Verkleiden,Schminken und in Rollen schlüpfen können Besucher am Sonnabend in der Lutherstraße.

04.09.2018

Die Bauhauptleistungen für die Grundschule in Wermsdorf werden teurer. Die Kosten sind bisher dennoch im Rahmen, heißt es aus dem Bauamt.

04.09.2018

Der Wermsdorfer Klinik für Drogenrehabilitation lädt regelmäßig Fachpublikum zu Informationsveranstaltungen ein. Dieses Mal steht die Schema-Therapie in der Suchthilfe im Mittelpunkt.

07.09.2018