Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Bahnhof wird innen völlig umgebaut

Verkehr Oschatzer Bahnhof wird innen völlig umgebaut

Der Umbau des Bahnhofsgebäudes in Oschatz macht Fortschritte. Das Empfangsgebäude wird dabei auf seine ursprüngliche Breite reduziert.

Der Umbau des Oschatzer Bahnhofsgebäudes macht Fortschritte.

Quelle: Axel Kaminski

Oschatz. Nachdem er jahrelang leer stand und inzwischen ein neues Dach erhalten hat, bekommt der Oschatzer Bahnhof nun innen einen neuen Zuschnitt. Alte Konturen wie Zeitungskiosk, Fahrkartenschalter und Mitropa-Gaststätte sind nur noch mit viel Fantasie wiederzuerkennen.

Der Stadtrat hatte Mitte August der Ostrauer Firma O.H.T. Hoch- und Tiefbau den Zuschlag für die Um- und Ausbauarbeiten erteilt. Dabei hat der neue, gesicherte Radabstellplatz inzwischen Gestalt angenommen. Etwas abseits der aufgestapelten Baumaterialien erheben sich dessen neu gemauerten Wände in der Halle. Gestern wurde der Ringanker für dieses Gebäude im Gebäude gefertigt.

Gut zu erkennen ist momentan, dass eine Vielzahl der Dachbalken ausgebessert werden musste. Der Leerstand und die bereits zuvor mehr als dürftigen Instandsetzungsarbeiten der Deutschen Bahn hatten am Holz deutliche Spuren hinterlassen.

Im Zuge der Bauarbeiten wird das Empfangsgebäude auf seine ursprüngliche Breite reduziert. Die jetzige Außenwand in Richtung der Bahnsteige soll wieder weichen, das Dach werde dann – wie im Originalzustand – von einer Stützenreihe abgefangen. Noch liegt die Original-Außenwand im Inneren des Hauses. An ihr sind die Sandsteinbögen der früheren Fensteröffnungen nach Abriss- und Entkernungsarbeiten wieder gut erkennbar. Wertvolles habe man dabei nicht gefunden, war von den OHT-Mitarbeitern vor Ort zu erfahren – nur jede Menge Dreck und Müll.

Von Axel Kaminski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr