Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Banken wollen begehrtes Sammlerstück jetzt auch anbieten
Region Oschatz Oschatzer Banken wollen begehrtes Sammlerstück jetzt auch anbieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 19.04.2016
Kunststoff und Metall – so sieht das neue futuristische Geldstück aus. Quelle: dpa
Anzeige
Oschatz

„So einen Hype, wie wir wegen der 5-Euro-Münze haben, hatten wir noch nicht mal bei der 10-Euro-Münze“, sagt Ines Pawletta, Leiterin der Geschäftsstelle Oschatz der Volks- und Raiffeisenbank. Viele Interessenten mussten sie und ihre Mitarbeiter bereits wieder wegschicken, da erst in Kürze einige wenige dieser begehrten Münzen eintreffen werden. Doch im Laufe der Woche soll es so weit sein.

Ähnlich ist es auch bei der Sparkasse in Oschatz. Hier werden die Münzen am Dienstagnachmittag in den Geschäftsstellen in der Blomberger Straße und Sporerstraße in Oschatz erwartet. Wie viele es genau werden, konnte Barbara Bauer von der Pressestelle der Sparkasse Leipzig jedoch nicht sagen. „Sie werden im gleichen Rahmen wie auch andere Gedenkmünzen in den Geschäftsstellen verteilt.“ Es komme auch immer darauf an, wie viele dieser Münzen von der Deutschen Bundesbank herausgegeben werden. Wenn die Münzen in den Banken eintreffen gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Denn Vorbestellungen konnte man bei der Volks- und Raiffeisenbank nicht annehmen.

In der Commerzbank in Oschatz sind Interessierte für eine solche Münze jedoch fehl am Platze. In einer internen Mitteilung an die Mitarbeiter wurde informiert, dass die Münzen, anders als in den Medien angekündigt, nicht über die Commerzbank ausgegeben werden. „Auch wenn es so sein sollte, wäre es in der Oschatzer Filiale nicht möglich, da wir hier keine Kasse mehr besitzen, wo wir die Münzen aufbewahren könnten“, so Mitarbeiterin Doreen Hahn.

Am vergangenen Donnerstag kam die 5-Euro-Münze zum Nennwert auf den Markt und ist in den Filialen der Deutschen Bundesbank erhältlich. Das Besondere bei dieser Münze: Zum ersten Mal wurde Kunststoff mit Metall in einer Münze verarbeitet.

Von Kristin Engel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jäger hat zwei Wölfe bei ihrem Streifzug in der Nähe von Luppa beobachtet. Morgens gegen 8.30 Uhr waren die Tiere im freien Gelände unterwegs, einer der Wölfe setzte dabei einem Reh nach, riss das Tier und ließ erst von der Ricke ab, nachdem der Jäger mit seinem Fahrzeug in der Nähe ankam.

18.04.2016

Die bisherigen Amtsinhaber sind verabschiedet und die neuen begrüßt worden. Im Oschatzer Jugendstadtrat hat ein Generationswechsel stattgefunden. An der kürzlich stattgefundenen Jugendstadtratswahl hatten sich reichlich 17 Prozent der wahlberechtigten Oschatzer beteiligt.

18.04.2016

Die 15. Auflage des Frühlingsfestes der Oschatzer Werbegemeinschaft und des 7. Gildetages gingen gestern erfolgreich über die Bühne. „Ich freue mich, dass so viele Besucher in die Innenstadt gekommen sind. Das ist für uns der schönste Dank“, erklärt Carola Schönfeld, Vorsitzende der Oschatzer Werbegemeinschaft.

28.03.2018
Anzeige