Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Dennis Preußer im Dynamo-Glück

Oschatzer Dennis Preußer im Dynamo-Glück

Die Augen von Dennis Preußer, dem Chef von Yellowcom in Oschatz, leuchten auch jetzt noch, einige Tage nach dem Besuch von Marcus Jahn, dem neuen Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der SG Dynamo Dresden.

Voriger Artikel
Halbe Million Euro Finanzspritze für Döllnitzbahn
Nächster Artikel
Oschatzer Gasrtensparte Billert richtet Suppentag aus

Marcus Jahn (l.) und Dennis Preußer mit dem Objekt der Begierde. Das handsignierte Trikot der Dresdener Bundesligamannschaft wird jetzt in Oschatz beheimatet sein.

Quelle: Dirk Hunger

Im Gepäck hatte Marcus Jahn nämlich ein Dynamo-Trikot, auf dem sämtliche Mitglieder der Bundesliga-Elf unterzeichnet haben.

 

"Ich bin schon seit vielen Jahren Dynamo-Fan und engagiere mich auch als sogenannter Dynamo-Freund für den Verein", bekennt Dennis Preußer offen. Bei einer Auktion hatte er das begehrte Trikot mit den Unterschriften ersteigert. "In dem Moment konnte ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, meine Fußballleidenschaft mit Geschäftlichem verbinden", meint Preußer. Das Original-Trikot soll nämlich in Kürze in seinem Laden am Oschatzer Neumarkt ausgestellt werden. Das T-Shirt ist außerdem ein spezielles Unikat. Es trägt auf der Rückseite die Nummer 15, und an Stelle des Spielernamens ist der Firmenname Yellowcom vermerkt. Die 15 steht übrigens für das 15-jährige Firmenjubiläum von Yellowcom. "Ich freue mich ganz besonders, weil der Chef des Dynamo-Nachwuchszentrums Marcus Jahn extra wegen der Übergabe nach Oschatz kam", meint der Telekommunikationshändler. "Bei dieser Gelegenheit konnten wir uns auch über Fragen der Nachwuchsarbeit austauschen. Da könnte es beispielsweise auch einen intensiven Austausch zwischen Dynamo und dem FSV Oschatz geben", denkt Preußer laut nach. Außerdem verbinden auch die Vereinsfarben den Oschatzer mit dem Dresdener Verein.

Hagen Rösner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

26.09.2017 - 06:30 Uhr

Laußig feiert per 4:0 gegen Dommitzsch ersten Erfolg in der Nordsachsenliga / Spitzenduo hält sich schadlos

mehr