Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Drachennest bietet Kids Zeitreise ins Mittelalter

Ferien Oschatzer Drachennest bietet Kids Zeitreise ins Mittelalter

Auf ins Mittelalter hieß es jetzt für zwei Dutzend Ferienkinder der Collm-Region. Beim 1. thematischen Feriencamp der Jugendhäuser E-Werk und Sprungbrett in der Lichtstraße kam trotz schulfreier Zeit keine Langeweile auf. Die Fortsetzung im kommenden Jahr ist garantiert - dann vielleicht unter einem neuen Motto.

Joschua Konetzke macht sich schmutzig, damit der Lehmofen im Mittelaltercamp fertig wird.

Quelle: Christian Kunze

Oschatz. „Jungs kommt her, wir brauchen kräftige Füße zum Lehmtreten“ – diese Aufforderung Frank Stiegers setzen Ruven Frase und Joschua Konetzke gleich um. Beim Mittelaltercamp des soziokulturellen Zentrums E-Werk gemeinsam mit dem Jugendhaus Sprungbrett dürfen die Grundschüler sich schmutzig machen und keiner meckert– so war das damals im Mittelalter. Der Bau eines Lehmofens gehörte zu den schwierigsten Aufgaben, die vor allem die Jungen hier zu bewältigen haben.

Mit 24 Jungen und Mädchen ist das Ferienangebot der beiden Träger ausgebucht. Eine Woche lang haben sie, mit Hilfe etlicher Erwachsener Ess- und Trinkgefäße getöpfert, Kleidung genäht, Schwerter geschnitzt und Essen gekocht. „Die Klamotten kratzen und es gibt jeden Tag Eintopf“, sagt Elsa Röber aus Wadewitz leicht genervt und schnippselt Gemüse für die nächste Suppe, die im Kessel über offenem Feuer gekocht wird. So war das damals im Mittelalter. Dennoch kommen alle jeden Tag wieder und reden daheim von nichts anderem mehr.

Diana Frase (14) ist mit ihren beiden jüngeren Brüdern da und gehört zu den ältesten Teilnehmern des Camps. Sie freut sich vor allem über die abwechslungsreichen Angebote und darüber, dass die Erwachsenen so locker sind. „Wir dürfen sie sogar duzen, das hätte ich nicht gedacht“, sagt sie. Sie freut sich, dass sie im Camp ihr Wissen über das Mittelalter vertiefen kann und bedauert, dass nach fünf Tagen schon alles vorbei ist. Dann muss sie sich auch wieder an ihren richtigen Nachnamen gewöhnen, denn während des Camps tragen alle, die mitmachen, der Epoche entsprechende Namen.

Für eine Woche ändert sich der Alltag derjenigen, die sich entschieden haben, auf Zeitreise zu gehen. Sie filzen mit Andrea Konopka, Töpfern mit Inge Stieger oder nähen sich zusammen mit Maria Walther vom Sprungbrett-Jugendhaus kleine Lavendel-Kissen. So hat jeder auch ein kleines Andenken an das Camp, das er mit nach Hause nehmen kann. War das damals auch so im Mittelalter?

Am vorletzten Tag ging es für die Bewohner des Drachennestes – so der demokratisch gewählte Name für das 1. Oschatzer Mittelaltercamp – nach Geithain. Im Museum übten sie sich im Armbrustschießen und erlebten eine historische Gerichtsverhandlung mit – so mancher war froh, das hinter sich zu haben.

Die Auswertung nach der Nachtwanderung und Übernachtung in Zelten am letzten Camptag fiel dann auch durchweg positiv aus. „Viele wollen nächstes Jahr wieder kommen“, resümiert Fachkraft Anja Kohlbach. Ideen für weitere Camps gibt es – neben einer Neuauflage des Mittelalters wurden unter anderem Wünsche nach Indianern und Wikingern laut.

Von Christian Kunze

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr