Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Einsatzkräfte sind auf Frost vorbereitet

Winterdienst Oschatzer Einsatzkräfte sind auf Frost vorbereitet

Vorsicht Glatteis: Am Sonntag könnte es nach den aktuellen Prognosen der Meteorologen gefährlich auf den Straßen in der Region Oschatz werden. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt besteht Rutschgefahr. Dass die Reifen trotzdem greifen, dafür wollen die Winterdienstler der Stadt Oschatz und des Landkreises Nordsachsen sorgen. Die Salz-Lager sind gut gefüllt.

Lothar Lippmann (l.) und Daniel Logar von der Straßenmeisterei Oschatz sind bereit für den Winterdienst.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Angst vor extremen Herausforderungen in den nächsten Monaten hat Rolf Prochazka nicht. "Wir erwarten an Hand der Wettermodelle einen eher milden Winter mit mehr Regen als Schnee", sagt der Leiter des Oschatzer Bauhofes. Die Wahrscheinlichkeit, dass es ein milder Winter wird, geben die Wetterexperten mit 55 Prozent an. Zum Vergleich: Die Wahrscheinlichkeit für einen extremen Winter mit viel Schnee und strengen Frost liegt bei nur 15 Prozent.

Die Fahrzeuge für den kommunalen Winterdienst wurden bereits in der vergangenen Woche auf den Winterdienst umgerüstet. Die Winterdienstler haben in dieser Woche die Tourenpläne für die Saison 2015/16 bekommen. Außerhalb der normalen Arbeitszeit gibt es eine Rufbereitschaft. "Und der Vertrag mit dem deutschen Wetterdienst ist unterzeichnet", ergänzt Prochazka.

Treffen die Prognosen der Wetterexperten zu, dann müsste die Stadt Oschatz mit ihrem Salz- und Splittvorrat bis zum Frühjahr hinkommen. 120 Tonnen Steinsalz und 20 Tonnen Splitt sind vorhanden. "Bei einem normalen Winter veranschlagen wir 100 Tonnen Salz und 15 Tonnen Splitt", weiß der Bauhofleiter aus Erfahrung und rechnet dabei mit etwa 15 Einsatztagen für den Winterdienst.

Wenn es ernst wird, stehen drei Fahrzeuge des Bauhofes mit drei Fahrern, zwei Fahrzeuge der Stadtgärtnerei mit zwei Fahrern und eine vertraglich gebundene Spedition mit einem Laster und einem Fahrer bereit. Sie sorgen dafür, dass auf 77 Kilometer Straßen in den Dringlichkeitsstufen 1 und 2 sowie 92 Kilometer Straßen in der Stufe 3 gestreut und der Schnee geräumt wird. Außerdem müssen noch 40 Kilometer Geh- und Radwege sowie öffentliche Parkplätze befahr- und begehbar gehalten werden.

Aus der Erfahrung vergangener Winter weiß Prochazka, wo es in der Region Oschatz besonders gefährlich werden kann. "Das sind wie immer die Brücken, Waldstrecken und Gefällestrecken - weiterhin freie Strecken in Oschatz-West und im Stadtteil Fliegerhorst."

Auch für die Bundes-, Staats- und Kreisstraßen in der Region Oschatz, die durch die Straßenmeistereien des Landkreises betreut werden, ist der Winterdienst auf Frost und Eis eingestellt. Allein in der Straßenmeisterei Oschatz lagern nach Angaben der Behörde 715 Tonnen Streusalz.

"In den vergangenen Wochen und Monaten ist die komplette Wintertechnik durch die eigenen Werkstätten überprüft, gewartet und teilweise mit einem neuen Anstrich versehen worden", teilt Peter Stracke von der Pressestelle des Landratsamtes mit. Ein Rundumsorglos-Paket kann die Behörde den Kraftfahrern jedoch bei eisigen Temperaturen nicht versprechen. "Wir weisen darauf hin, dass nicht an allen Straßen des Landkreises gleichzeitig gearbeitet werden kann", so Stracke. Insgesamt 1264 Kilometer Straßen und reichlich 84 Kilometer Radweg müssen in Nordsachsen geräumt werden eingelagert.

Von Frank Hörügel

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr