Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer FSV-Kicker belegen im Hallenturnier achtbaren vierten Platz
Region Oschatz Oschatzer FSV-Kicker belegen im Hallenturnier achtbaren vierten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 05.02.2012

Die Kicker aus Belgern, Grimma und von RB Leipzig hatten die beste Tagesform und teilten die ersten drei Platzierungen unter sich auf. Die Turnierentscheidung über den Sieger fiel erst im 20. Spiel der Veranstaltung. In dieser Partie trafen die Mannschaften aus Grimma und Belgern aufeinander. Bis zum Schlusspfiff war die Auseinandersetzung der beiden Teams spannend. Am Ende setzte sich Belgern mit 2:1 durch und stand als Turniersieger fest.

Die gastgebende Mannschaft des FSV Oschatz fand in den ersten Begegnungen nicht zu ihrer wahren Form, konnte aber in der zweiten Turnierhälfte ihre Leistung deutlich steigern. Dadurch erreichte die FSV-Vertretung einen beachtlichen vierten Platz bei diesem stark besetzten Turnier.

Abschlusstabelle

1. SV Roland Belgern

2. FC Grimma

3. RB Leipzig

4. FSV Oschatz

5. SC Riesa

6. FSV Wacker Dahlen

7. BSV Strehla

Belgern: Goldschmidt, Fischer, Hempel (6), Letzel (2), Dauer (4), Czerny (5), Jäger (3).

Grimma: Kaiser, Kaps (1), Thieme (1), Körner (2), Mattheus (9), Koch (3), Möhring (2).

Leipzig: Noetzel, Friede (4), Wiegel (4), Winkler (1), Gasim, Elseed (4), Kirsten (3), Müller (4).

Oschatz: Hahnemann, Heerde (1), Römisch, Schirner, Schreiber (2), Kattner, Queißer (3), Geißler (2).

Riesa: Müller, Bloy, Kristan (1), Wunsch, Geldner (1), Geistodt, Müller, Lorenz (2), Rudnick (4), Kießling (2).

Dahlen: Riesenberg, Palme (1), Pelzer, Reimann (1), Biedermann (1), Ostheim (1), Züchner (1), Wilhelm.

Strehla: Schmidt, Novesteck, Stehle (2), Böhme, Rieck (1), Otto, Borschke (2), Häni (1).

Bester Spieler: Robin Hempel (SV Roland Belgern).

Bester Torwart: Max Hahnemann (FSV Oschatz).

Bester Torschütze: Tim Mattheus (FC Grimma).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SHV Oschatz II 17:28 (10:14). Die zweite Mannschaft des SHV Oschatz wollte gegen Rückmarsdorf II Revanche für den Punktverlust in der eigenen Halle aus der Hinrunde nehmen.

05.02.2012

Zehn Frauen-Mannschaften kämpften in der Rosentalsporthalle um die zum zweiten Mal ausgetragene Hallenkreismeisterschaft des Nordsächsischen Fußballverbandes.

05.02.2012

Im Rahmen des Tages der offenen Tür am Berufsschulzentrum (BSZ) Oschatz wurden in diesem Jahr erstmalig ehemalige Schüler zu einem Volleyballturnier eingeladen.

05.02.2012