Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer FSV-Kicker belegen im Hallenturnier achtbaren vierten Platz

Oschatzer FSV-Kicker belegen im Hallenturnier achtbaren vierten Platz

Der Sparkassen-Cup des FSV Oschatz in der Altersklasse D-Junioren wurde vor ungefähr 200 Zuschauern in der Döllnitzsporthalle ausgetragen. Insgesamt waren sieben Mannschaften am Start, die von der ersten bis zur letzten Begegnung hart umkämpfte Spiele zeigten.

Die Kicker aus Belgern, Grimma und von RB Leipzig hatten die beste Tagesform und teilten die ersten drei Platzierungen unter sich auf. Die Turnierentscheidung über den Sieger fiel erst im 20. Spiel der Veranstaltung. In dieser Partie trafen die Mannschaften aus Grimma und Belgern aufeinander. Bis zum Schlusspfiff war die Auseinandersetzung der beiden Teams spannend. Am Ende setzte sich Belgern mit 2:1 durch und stand als Turniersieger fest.

Die gastgebende Mannschaft des FSV Oschatz fand in den ersten Begegnungen nicht zu ihrer wahren Form, konnte aber in der zweiten Turnierhälfte ihre Leistung deutlich steigern. Dadurch erreichte die FSV-Vertretung einen beachtlichen vierten Platz bei diesem stark besetzten Turnier.

Abschlusstabelle

1. SV Roland Belgern

2. FC Grimma

3. RB Leipzig

4. FSV Oschatz

5. SC Riesa

6. FSV Wacker Dahlen

7. BSV Strehla

Belgern: Goldschmidt, Fischer, Hempel (6), Letzel (2), Dauer (4), Czerny (5), Jäger (3).

Grimma: Kaiser, Kaps (1), Thieme (1), Körner (2), Mattheus (9), Koch (3), Möhring (2).

Leipzig: Noetzel, Friede (4), Wiegel (4), Winkler (1), Gasim, Elseed (4), Kirsten (3), Müller (4).

Oschatz: Hahnemann, Heerde (1), Römisch, Schirner, Schreiber (2), Kattner, Queißer (3), Geißler (2).

Riesa: Müller, Bloy, Kristan (1), Wunsch, Geldner (1), Geistodt, Müller, Lorenz (2), Rudnick (4), Kießling (2).

Dahlen: Riesenberg, Palme (1), Pelzer, Reimann (1), Biedermann (1), Ostheim (1), Züchner (1), Wilhelm.

Strehla: Schmidt, Novesteck, Stehle (2), Böhme, Rieck (1), Otto, Borschke (2), Häni (1).

Bester Spieler: Robin Hempel (SV Roland Belgern).

Bester Torwart: Max Hahnemann (FSV Oschatz).

Bester Torschütze: Tim Mattheus (FC Grimma).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr