Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Feuerwehr mal ganz anders
Region Oschatz Oschatzer Feuerwehr mal ganz anders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 21.09.2014
Ein Gläschen in Ehren: die Oschatzer Feuerwehrleute stoßen auf ein durchschnittliches Einsatzjahr an. Quelle: Dirk Hunger

"Doch so mancher Kamerad konnte angesichts des Unwetters vor der Tür und dem kurzzeitigen Stromausfall im Müntzer-Haus nicht entspannen. "Klar", meinte Wehr-Vize Kai Grieser, "wir sind natürlich auch einsatzbereit." Doch dazu kam es Sonnabendabend nicht.

"Mit bisher rund 115 Einsätzen hatten wir in diesem Jahr etwas weniger zutun aus im Vorjahr, aber über viele Jahre ist doch die Tendenz deutlich, dass wir häufiger im Einsatz sind", sagt Wehrleiter Lars Natzke. Gestiegen ist auch das soziale Engagement der Oschatzer Feuerwehr, so wurden in diesem Jahr mit einem Besuch die Kontakte zur Wehr im Polnischen Klodawa gefestigt und gab es zahlreiche Aktionen der Jugendfeuerwehr. Dazu gehörte auch die Aktion "Laufen statt Saufen", an der sich die Kinder und Jugendlichen beteiligten. "Anstatt uns Eiswasser über den Kopf zu kippen oder im Internet zum Trinken zu animieren, wollen wir aktiv sein", so Natzke. Trotzdem beteiligen die Oschatzer an einer interaktiven Feuerwehraktion mit "Schlauchrollen". Vor zwei Wochen rollte der Landtagsabgeordnete Marian Wendt für die Oschatzer einen Schlauch aus. Nominiert wurden unterdessen zum Nachmachen die Kameraden aus Klodawa. Die Filme dazu sind in Kürze über Youtub abrufbar.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind nicht zu überhören, machen jedes Orchester komplett und sorgen für vollen Klang - die Blechbläser. In der Oschatzer Außenstelle der Kreismusikschule "Heinrich Schütz" haben Schüler die Gelegenheit, eines der Instrumente zu lernen, die für ihren "fetten Sound" bekannt sind: Musiker Frank Gerth vermittelt Anfängern und Fortgeschrittenen das Spiel von Trompete, Tenorhorn und Posaune.

19.09.2014

Die Bilder sind noch präsent. Keglerin Kathleen Raschke, Torhüter Robert Rinke, Fußballerin Anna-Sophie Schlöser, Turner Marius Müller und die Jungs von der E-Jugend der Spielgemeinschaft Wermsdorf/Luppa kamen im vergangenen Jahr auf das Siegertreppchen bei der OAZ-Wahl zum Sportler des Jahres 2013. Wer diesmal bei der Wahl zum Sportler des Jahres abräumen wird, ist noch unklar.

17.09.2014

Rund um die Fotovoltaik-Module auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik lagern rund 15 000 Tonnen Bauschutt vom Abriss der früheren Produktionsgebäude. Die Schuttmassen sollten ursprünglich bis zum 30. November des Vorjahres verschwunden sein, doch das Beräumen des reichlich acht Hektar großen Grundstückes verzögert sich.

17.09.2014
Anzeige