Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Feuerwehr mal ganz anders

Oschatzer Feuerwehr mal ganz anders

Etwa 90 Feuerwehrleute der Stadt Oschatz und der Ortsteile feierten am Sonnabend im Müntzer-Haus das jährliche Feuerwehrfest. "Wir wollen uns auch einmal in gemütlicher Runde austauschen, gemeinsam essen, etwas trinken und ins Gespräch kommen", nannte der Oschatzer Oberbürgermeister Andreas Kretschmar den Grund des Treffens und fügte hinzu: "Und natürlich ist dies auch ein großes Dankeschön für die vielen Einsätze, welche die Kameraden wieder in diesem Jahr absolviert haben.

Voriger Artikel
Blechbläser: Das Einmaleins für vollen Klang
Nächster Artikel
Oschatz wieder mit historischer Postmeilensäule

Ein Gläschen in Ehren: die Oschatzer Feuerwehrleute stoßen auf ein durchschnittliches Einsatzjahr an.

Quelle: Dirk Hunger

"Doch so mancher Kamerad konnte angesichts des Unwetters vor der Tür und dem kurzzeitigen Stromausfall im Müntzer-Haus nicht entspannen. "Klar", meinte Wehr-Vize Kai Grieser, "wir sind natürlich auch einsatzbereit." Doch dazu kam es Sonnabendabend nicht.

 

"Mit bisher rund 115 Einsätzen hatten wir in diesem Jahr etwas weniger zutun aus im Vorjahr, aber über viele Jahre ist doch die Tendenz deutlich, dass wir häufiger im Einsatz sind", sagt Wehrleiter Lars Natzke. Gestiegen ist auch das soziale Engagement der Oschatzer Feuerwehr, so wurden in diesem Jahr mit einem Besuch die Kontakte zur Wehr im Polnischen Klodawa gefestigt und gab es zahlreiche Aktionen der Jugendfeuerwehr. Dazu gehörte auch die Aktion "Laufen statt Saufen", an der sich die Kinder und Jugendlichen beteiligten. "Anstatt uns Eiswasser über den Kopf zu kippen oder im Internet zum Trinken zu animieren, wollen wir aktiv sein", so Natzke. Trotzdem beteiligen die Oschatzer an einer interaktiven Feuerwehraktion mit "Schlauchrollen". Vor zwei Wochen rollte der Landtagsabgeordnete Marian Wendt für die Oschatzer einen Schlauch aus. Nominiert wurden unterdessen zum Nachmachen die Kameraden aus Klodawa. Die Filme dazu sind in Kürze über Youtub abrufbar.

Hagen Rösner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.11.2017 - 19:51 Uhr

Mit einigen Glanzparaden sorgte HFC -Torwart Frenzel dafür, dass ein Tor seines Kapitäns Schwibs gegen Krostitz zum Sieg reichte!

mehr