Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Fußball-Profi Babett Peter sieht deutsche Männer als EM-Gewinner

Fußball Oschatzer Fußball-Profi Babett Peter sieht deutsche Männer als EM-Gewinner

Die Profikickerin Babett Peter trainiert derzeit als Nationalspielerin am Chiemsee für die Olympiade. Im EM-Spiel der Männer Deutschland gegen Nordirland am Dienstag tippt die 28-Jährige auf 2:0 für Deutschland. Und wenn sich das Team von Jogi Löw weiter steigert, hält sie einen Titelgewinn für möglich.

Babett Peter bei der Frauen-WM 2011 - Deutschland - Nigeria.

Quelle: Foto: dpa

Oschatz. Nach zehn Tagen Urlaub mit Freunden in Griechenland steht Babett Peter seit Montag wieder auf dem Platz. Die erfolgreichste Fußballerin, die Oschatz je hervorgebracht hat, trainiert derzeit am Chiemsee für die Olympiade. Der endgültige Kader der deutschen Fußballfrauen für Rio wird erst Mitte Juli feststehen. „Ich bin optimistisch, dass ich dabei bin“, sagt die 28-Jährige. Genau so hofft die Nationalspielerin darauf, bei der Europameisterschaft der Frauen im nächsten Jahr in den Niederlanden mit auflaufen zu können.

Einen Vorgeschmack auf das Frauen-Turnier 2017 gibt die derzeit laufende EM der Männer. Am Dienstagabend wird Babett Peter der deutschen Auswahl im Spiel gegen Nordirland die Daumen drücken. „Wir haben bis 18 Uhr ein straffes Trainingsprogramm, 19 Uhr ist Abendessen. Und danach bekommen wir hoffentlich noch den Rest der zweiten Halbzeit mit“, sagt sie. Ihr Tipp: Die deutsche Mannschaft siegt 2:0. „Unsere Männer steigern sich von Spiel zu Spiel und werden auch in der Offensive besser“, begründet sie ihre Vorhersage. Und die Profi-Kickerin, die für den VfL Wolfsburg spielt, sieht die Deutschen schon im Finale. „Ich traue das den Jungs zu – und wenn sie im Finale stehen, dann gewinnen sie auch.“

Erst Anfang des Monats war Babett Peter wieder ein paar Tage bei ihrer Familie in Oschatz zu Besuch. „Meine Eltern sind meine größten Fans. Die kommen zu jedem Heimspiel nach Wolfsburg und sind auch bei Länderspielen dabei.“ Derzeit konzentriert sich die 28-Jährige auf ihre Fußballer-Karriere. Für die Zeit danach hat Babett Peter vorgesorgt und ihr Sportmanagement-Studium erfolgreich mit einem Bachelor abgeschlossen.

Von Frank Hörügel

oschatz 51.3006128 13.1059825
oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr